Sony Xperia Z: Release auf der CES in Las Vegas

Stephan Frey
Stephan Frey
3 min Lesezeit

Sony Xperia Z: Release bestätigt, Preis ab 649 Euro – Auf der diesjährigen CES 2013 in Las Vegas hat Sony sein neues Premium-Smartphone Xperia Z präsentiert.

Sony-Xperia-Z-Release-Preis-News

Das wasserdichte Premium-Smartphone bietet ein Full-HD-Display, mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

13-Megapixelkamera mit vielen Extras

Ein versehentliches Abtauchen ins Wasser kann dem Gerät nichts anhaben. Die Pixeldichte entspricht 443 Pixel pro Zoll. Dies entspricht 117 Pixel mehr als es beim Retina-Display des iPhone 5 der Fall ist.

Der Prozessor ist ein Quad-Core Qualcomm Snapdragon S4. Dieser taktet mit 1,5 GHz. Besonders hervorzuheben ist auch die 13-Megapixel-Kamera.

Ein besonderer Automatik-Modus sorgt dabei jederzeit für die richtige Kameraeinstellung. Die Kamera schießt HDR-Fotos und fertigt auch HDR-Videoaufnahmen an.

Insbesondere der Fokusmodus lässt bewegte Objekte fest fokussieren und somit gezielt verfolgen. Das Sony Xperia Z unterstützt NFC und den LTE- Standard. Das LTE-Modul umfasst hierbei Frequenzen von 0,8, 1,8 und 2,6 GHz.

Android 4.1 als Betriebssystem

Der Speicher des Sony Xperia Z umfasst 16 Gigabyte. Erweiterbar ist er durch eine MicroSD-Karte.

Als Betriebssystem gelangt Android in der Version 4.1 zum Einsatz. Es ist zudem geplant, zeitnah ein Update auf Android 4.2 bereitzustellen.

Als Erscheinungsdatum des Sony Xperia Z für Deutschland wird ein Termin im Februar oder März 2013 prognostiziert.

Sony Xperia Z: Kratzfestes Glasgehäuse

Das High-End-Smartphone Xperia Z besitzt ein Gehäuse aus Glas. Besonders hervorzuheben ist hierbei die sehr feine Verarbeitung der Gehäuseoberfläche.

Hinsichtlich der Verarbeitung sticht das Sony Xperia Z insbesondere gegenüber Smartphones von HTC, Samsung und Huawei besonders positiv hervor. Die Dicke des Geräts beträgt 7,9 Millimeter.

Das Xperia Z misst 14 Zentimeter mal 7 Zentimeter. Das aus Mineralglas bestehende Gehäuse ist kratzfest und somit hinsichtlich etwaiger Stöße auf harten Boden als robust zu bezeichnen.

Auch Staub kann in das Xperia Z nicht eindringen. Das Premium-Smartphone von Sony soll in den Farben Schwarz, Lila und Weiß verfügbar sein. Die Version mit 16 Gigabyte soll um die 650 Euro kosten.

Weitere News: Sony Xperia S Display: Mit Gelbstich zum Mond blicken!


Bsp. Grafik: Sony Xperia Z Release (c) Sony

Diese News teilen
1 Kommentar
  • Alleine die 13-Megapixel Kamera und das Display wäre für mich ein Grund das Handy zu kaufen. Preislich unterscheidet es sich kaum vom Galaxy S3 als es rauskam, aber technisch kein vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert