Siebenschläfer: Wetter Sieben Wochen unbeständig?

Newscentral
Newscentral
3 min Lesezeit
Siebenschlaefer-Wetter-2012-News

Der Siebenschläfertag: Wenn der Bauernregel vom Siebenschläfer Glauben geschenkt werden darf, dann wird das Wetter die nächsten sieben Wochen unbeständig.

Siebenschlaefer-Wetter-2012-News

Nach Angaben von Meteorologen trifft die Regel vom Siebenschläfer seit etwa 200 Jahren auf 70 bis 80 Prozent der Vorhersagen in dem Zeitraum der Gültigkeit der Regel zu.

Zeitraum vom 27. Juni bis zum 7. Juli gilt als maßgeblich

Die Zeit um den 27. Juni herum gilt dabei aus wissenschaftlicher Sicht als besonders interessant. Der für die Wissenschaft interessante Bereich dehnt sich bis zum 7. Juli aus.

Wenn in diesem Zeitraum das Wetter beziehungsweise die Witterung beobachtet wird, dann lässt sich daraus für die kommenden Wochen eine ziemlich genaue Wetterprognose erstellen.

Im Gegensatz zur Annahme der Bauernregel, dass dies mit dem feuchten Fell des Siebenschläfers etwas zu tun habe, sehen die Wissenschaftler den Grund in dem Zutreffen der Bauernregel vielmehr in der Konstante der Wetterlage in diesem Zeitraum.

Trefferquote der Bauernregel zwischen 50 Prozent im Norden und 80 Prozent im Süden Deutschlands

Die Quote des Zutreffens in Höhe von 80 Prozent gilt zudem nur für den Süden Deutschlands.

Da der Norden vom Wind der Meere beeinflusst wird, liegt hier die Trefferquote für ein Zutreffen der Siebenschläfer-Bauernregel 2012 nur bei 50 Prozent.

Dennoch gilt der Leitsatz, „Das Wetter am kommenden Wochenende gilt als maßgeblich für die Aussichten der nächsten Wochen“.

Am Wochenende schwül-warm, mit Regen und teilweise sogar Hagel

Am Wochenende erwarten die Meteorologen einen Mix aus Sonne und Wolken. Es wird schwül-warm bisweilen sogar heiß, mit Temperaturen um die 30 Grad. Die Luftfeuchtigkeit kann bis zu 70 Prozent betragen.

Hinzu gesellen sich starke Schauer, mit zum Teil an einigen Stellen auftretendem Hagel.

Nach der Siebenschläfer-Regel bedeutet dies demnach, dass der Sommer 2012 wechselhaft wird, es schwankt zwischen Sonnenschein und unwetterartig auftretenden Regenschauern.

Endlich kommt der Sommer - Bleibt es länger warm?

Siebenschläfer: Ursprung geht auf eine Sage zurück

Die Bauernregel des Siebenschläfers beruht eigentlich auf einer Sage, die sich um das Jahr 251 nach Christus zugetragen haben soll.

Demnach wurden sieben Männer in einer Höhle eingesperrt. Diese schliefen daraufhin 195 Jahre lang.

Dem gleichnamigen Nagetier sagte man in der Vergangenheit nach sieben Monate Winterschlaf zu halten, deshalb benannte man es wiederum nach den Männern der Sage.

Weitere News: Florida: Wenn Tropensturm “Debby” tobt


Bsp. Grafik: Siebenschläfer Wetter 2012 (c) ka

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert