Nokia World: Lumia 800 besteht ersten Test

Newscentral
Newscentral
2 min Lesezeit
Nokia-World-Lumia

Die Nokia Hausmesse „Nokia World 2011“ brachte Nokia zumindest die mediale Beachtung, die der Konzern zuletzt so stark vermisst hatte.

Nokia-World-Lumia
Dadurch werden erstmals seit einiger Zeit die Produkte des einstigen Handymarktführers wieder in den Fokus der Betrachtung gerückt.

Nokia: Vielzahl an neuen Modellen vorgestellt

Nokia stellte in London die neue Smartphone-Generation mit Windows Phone 7 Mango vor. Die Erwartungen an Nokia waren indes sehr hoch.

Nokia präsentierte deshalb auch auf der Hausmesse eine Vielzahl an Modellen.

Hiervon waren jedoch nur zwei neue Nokia-Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone Mango.

Zudem wurden vier Mobilfunktelefone der neuen Asha-Serie präsentiert.

Weitere Tests: Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.0

Nokia Lumia 800: Starke Specs

Das neue Lumia 800 erinnert sehr stark an das MeeGo-Smartphone Nokia N9.

Das Nokia Lumia 800 besitzt einen 512 MB Arbeitsspeicher. Mit dabei ist eine 8-Megapixel-Kamara von Carl Zeiss mit Autofokus und Dual-LED-Blitz.

Das Akku kann bis zu 59 Stunden Musik abspielen oder 380 Stunden im Rufbereitschaftsmodus verweilen.

Erste Tests des Lumia 800 fielen von Expertenseite somit zunächst durchaus positiv aus.

Neues Netzwerk-Smartphone: Lumia 710

Das Lumia 710 soll sich als neues Netzwerk-Smartphone etablieren. Das Gerät ist in Weiß und Schwarz erhältlich.

Das Lumi 710 wird wie das Lumia 800 in Deutschland erst im neuen Jahr erhältlich sein.

Ob Nokia mit den neuen Modellen der Anschluss an Apple und Samsung gelingt bleibt abzuwarten.

In jedem Fall sind die neuen Nokia-Handys und Smartphones mehr als nur einen flüchtigen Blick wert.


Grafik Nokia World 2011, Lumia Mobiles (c) IT

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert