Mercedes A Klasse 2012: Neues Design sparsam im Verbrauch

Stephan Frey
Stephan Frey
3 min Lesezeit
Neue-Mercedes-A-Klasse-2012-News

Mercedes A Klasse 2012: Preis und Motor überzeugt, neue Bilder und Test – Kurz vor dem Beginn des Verkaufsstartes steht Mercedes mit der Werbung zur neuen A-Klasse scharrend in den Startlöchern.

Neue-Mercedes-A-Klasse-2012-News

Am heutigen Samstag, den 15. September wird die komplett überarbeitete Kompaktwagenserie von Mercedes in den Markt eingeführt.

A Klasse 2012: Bögen der Gotik entlehnt?

Im Vergleich zu den Vorgängerversionen erscheint die neue A-Klasse in einem völlig neuen technischen Design. Mehr Emotionen hervorrufend und dynamisch wirkend soll die A-Klasse den Fahrer ansprechen.

In der Heckansicht herrschen nunmehr runde Formen vor. In den Seiten erscheinen vorwiegend markante Bögen.

Es scheint, als habe Mercedes bei den Gebäuden der Gotik die Idee der Bögen gleichsam entlehnt.

Motorisierung mit 3,8 Litern in der sparsamsten Version noch nicht optimal energieeffizient

Auch in fahrtechnischer Hinsicht hat die neue A-Klasse 2012 eine Neuerung und Rundumerneuerung erfahren. Bei der Motorisierung kann der Kunde nunmehr wählen zwischen drei Benzinmodellen und drei Dieselmotormodellen.

Als Leistungsspektrum gilt gleichermaßen der Benzinmotor mit 122 PS beim A 180 bis hin zum A 250 mit 250 PS. Beim A 180 CDI werden 109 PS erreicht. Der A 200 CDI erreicht immerhin 136 PS. Der A 220 CDI kommt auf eine Leistung von 170 PS.

Durch die neue Konstruktion der Motoren soll der Kraftstoffverbrauch der A Klasse um bis zu 26 Prozent gesenkt werden können.

Das sparsamste Modell verbraucht demnach nur 3,8 Liter auf 100 Kilometer gefahrene Strecke.

Die günstigste Version kostet mindestens 23978 Euro. Darüber hinaus ist der offizielle Release des Mercedes A 45 AMG für das erste Quartal 2013 geplant.

Mercedes: Wann kommt die Elektro-A-Klasse?

Mercedes versucht, mit der neuen Kompaktwagenklasse Anschluss an die energieeffizienten Modelle der Konkurrenz zu erhalten.

Gleichsam sind 3,8 Liter Kraftstoffverbrauch aus heutiger technischer Sicht jedoch nach wie vor weit zu übertreffen.

Insofern offenbart sich, dass auch in der Mercedes A-Klasse 2012 der Status vor der Schonung der Ressourcen geht.

Mercedes hätte den Zukunftsmarkt für sich entdecken können, wenn die neue A-Klasse in einer völlig neuen Elektroversion auf den Markt gekommen wäre, die das Elektroauto endlich in Serie gehen lässt. Vielleicht bietet ja die neue A-Klasse 2013 die Chance dazu?

Weitere News: Neue Mercedes A-Klasse: So lief die Präsentation auf dem Genfer Autosalon


Bsp. Grafik zum Artikel: Neue Mercedes A Klasse 2012 (c) occ

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert