Fussball Live Stream heute: SSC Neapel – Eintracht Frankfurt

Jonas Kling
Jonas Kling
6 min Lesezeit
Neapel-Eintracht Frankfurt-fussball-heute-im dazn-live-stream

Fussball Champions League Live: SSC Neapel gegen Eintracht Frankfurt 2023, Aufstellung mit Rode und Götze: Heute am Mittwoch um 21:00 Uhr Live in der Übertragung von DAZN TV und im Live Stream stehen sich im Diego Maradona-Stadion der SSC Neapel und Eintracht Frankfurt gegenüber. Doch das Thema der Anreise für die Eintracht-Fans belastet die Vorfreude auf die Partie.

Neapel, seineszeichens Tabellenführer der Serie A, will sich heute einen Platz im Viertelfinale der Champions League sichern. Nach einem 2:0-Sieg in Deutschland starten die Süditaliener zwar in der Favoritenrolle, wird will sich die Eintracht keineswegs aufgeben.

SSC Neapel: Erstes CL-Viertelfinale der Vereinsgeschichte?

Der Zwei-Tore-Sieg von Neapel in Frankfurt war nicht nur der erste Sieg gegen die Eintracht nach zwei vorangegangenen Niederlagen, sondern bringt sie auch zum ersten Mal hautnah an die Runde der letzten Acht in der Champions League.

Die Tore von Stürmerstar Victor Osimhen und Kapitän Giovanni Di Lorenzo sicherten den Napolitanern einen deutlichen Vorteil gegen den auf 10 Mann reduzierten Gegner, als Randal Kolo Muani in der 58. Minute vom Platz gestellt wurde.

Nachdem sie in dieser Saison bereits 22 Tore in der Champions League erzielt haben, kehrt Napoli auf heimischen Boden zurück, wo sie in den letzten 11 Champions-League-Heimspielen ungeschlagen blieben, in dieser Saison bisher alle drei Spiele gewannen und jedes Mal mindestens drei Tore erzielten.

Großer Frankfurt-Marsch überrascht Polizei in Neapel | SSC Neapel - Eintracht Frankfurt

Eintracht: In Europa stimmt die Leistung

Frankfurt seinerseits hat in der Bundesliga fünf Punkte Rückstand auf die Champions League-Plätze und musste sich am Samstag gegen Stuttgart mit einem 1:1 zufrieden geben, als Sebastian Rode den einzigen Treffer für die Adler erzielte.

Nachdem die Männer von Oliver Glasner in der vergangenen Saison die Europa League gewonnen hatten, haben sie aktuell auch nur drei ihrer letzten 20 Spiele in Europa verloren und dabei 10 Siege verbucht. Die Eintracht reist somit nicht ohne Hoffnung nach Neapel.

Die Geschichte bietet auch ein positives Omen für diejenigen, die es mit der Eintracht halten: Denn das einzige bisherige Gastspiel der Eintracht in Neapel (im UEFA-Pokal) endete im Dezember 1994 mit einem 1:0-Sieg – ebenfalls im Achtelfinale.

Neapel-Eintracht Frankfurt-fussball-heute-im dazn-live-stream





SSC Neapel vs. Eintracht Frankfurt: Mögliche Aufstellung

SSC Neapel: Meret – di Lorenzo, Rrahmani, M.-J. Kim, Mario Rui – Zambo Anguissa, Lobotka, Zielinski – Politano, Osimhen, Kvaratskhelia

Eintracht Frankfurt: Trapp – Tuta, Hasebe, Ndicka – Buta, Rode, Sow, Max – Kamada, M. Götze – Borré

Champions League: Live-Übertragung ab 21:00 Uhr

Die Vorberichte beginnen um 20:45 Uhr und der Anstoß des Spiels wird um 21:00 Uhr stattfinden.

Somit können sich die Zuschauer auf eine spannende Partie freuen, die sicherlich einiges an Offensivspektakel verspricht.

Die beiden Mannschaften treffen im Stadion Diego Armando Maradona (Neapel) aufeinander, Schiedsrichter der Begegnung ist Taylor, Anthony (England).

Das heutige Spiel in der Champions League zwischen dem SSC Neapel und Eintracht Frankfurt kann in der Übertragung des TV-Senders

DAZN TV live,

als Live Stream

im Internet,

in deren Mediathek aber auch per Liveticker oder Radio verfolgt werden.

NAPOLI vs. FRANKFURT [3-0] • HIGHLIGHTS | VideoGame Simulation & Recreation

Fansperre: Aktuell bereits erste Ausschreitungen in Neapel!

Daß die von der Regionalverwaltung Neapel ausgesprochene „Fansperre“ für die Eintracht ein gewisses Konfliktpotenzial mit sich bringen würde, war von vornherein bereits abzusehen.

Und so kommt es aktuell auch schon zu Auschreitungen: Vor dem Champions-League-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Napoli am Mittwoch kommt es im Zentrum von Neapel zu schweren Zusammenstößen zwischen den Fans von Eintracht Frankfurt und der Polizei.

Autofenster wurden zerbrochen, Fackeln, Stühle und andere Gegenstände wurden geschleudert, während Passanten in Bars und Restaurants Schutz suchten. Ein Polizeiauto und andere Fahrzeuge wurden angezündet.

Polizisten in Kampfausrüstung schafften es schließlich, die Situation zu beruhigen, indem sie die Fans in Busse trieben, um sie zu ihren Hotels zu bringen.

Weitere Zusammenstöße wurden vermieden, da die meisten „Ultras“ von Napoli daran gehindert wurden, mit den deutschen Fans in Kontakt zu kommen. Allerdings warfen sie Steine und Flaschen auf die Busse.

Die Polizei Neapels ist in höchster Alarmbereitschaft – rund 800 Beamte waren und sind im Einsatz. Mehr als 600 Fans aus Deutschland reisten nach Süditalien an, obwohl die Frankfurter Clubführung aus Protest auf die Zuteilung von Tickets für das Achtelfinalspiel verzichtete. Die Zahl der Fans vor Ort wird aktuell durch Atalanta-Ultras, welche eine erbitterte Rivalität mit dem SSC Neapel haben, weiter gesteigert.

Der deutsche Klub widersprach einer Entscheidung der örtlichen Behörden in Neapel, welche Fans mit Wohnsitz in Frankfurt den Kauf von Tickets untersagt, nachdem es während des Hinspiels in Deutschland zu Unruhen zwischen Fans gekommen war.

Bsp. Grafik: SSC Neapel Eintracht Frankfurt / TV Live-Fussball (c) cc/ dw




Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert