Lidl: Huawei Ascend Y200 für unter 100 Euro

Newscentral
Newscentral
3 min Lesezeit
Huawei-Ascend-Y200-Lidl-News

Huawei Ascend Y200 im Test: Was Aldi im Smartphone-Bereich schon seit Längerem praktiziert, versucht nun auch Lidl.

Huawei-Ascend-Y200-Lidl-News

Der Discounter vertreibt Technikprodukte und insbesondere Multimedia-Geräte.

Lidl: Smartphone für 99 Euro angeboten

Aktuell bietet Lidl für 99 Euro das Huawei Ascend Y200 Smartphone an. Später soll das Smartphone auch beim Mobilfunkbetreiber Fonic zu haben sein.

Laut offiziellen Angaben ist die Anzahl der zur Verfügung stehenden Geräte begrenzt.

Huawei Ascend Y200: Ausreichende Ausstattung

Das Huawei Ascend Y200 besitzt ein Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonalen von 8,89 cm, was einem 3,5 Zoll-Monitor entspricht. Die Auflösung beträgt 320 x 480 Bildpunkte.

Obwohl das Bild im Vergleich zu teureren Geräten eher grobpixelig wirkt, ist es von den an das Gerät gestellten Ansprüchen jedoch ausreichend.

Die Bedienung erfolgt mittels Fingertippen auf dem, Touchscreen. Das Smartphone ist mit einer 3,2 Megapixelkamera ausgestattet. Obwohl die Auflösung der Kamera nur unzulänglich ist, reicht die Bildqualität für normale Fotos durchaus aus.

Damit Fotos und andere Daten wie Musik abgespeichert werden können, muss der Besitzer zwingend eine MicroSD-Karte dazukaufen.

Diese ist in der Größe bis zu 32 Gigabyte erhältlich. Mit dem internen Speicher von 512 Megabyte ist das Huawei Ascend Y200 eher im untersten Segment der internen Speicher angelegt.

Betriebssystem: Android 2.3

Im Inneren arbeitet ein 800-Megahertz-Prozessor. Das benutzte Betriebssystem ist Android 2.3 (Codename: „Gingerbread“).

Die Mobilfunkverbindung erfolgt via HSDPA mit bis zu 7,2 Megabyte pro Sekunde. Zudem ist eine Bluetooth-Funktion eingebaut.

Beim Telefonieren sorgt eine Geräuschunterdrückungsfunktion für eine klare Gesprächsmöglichkeit. Der Klang des geführten Gesprächs wirkt daher trotz Nebengeräusche klar und deutlich.

Huawei Ascend Y200 im Test: Gutes Einsteigermodell

Das Huawei Ascend Y 200 ist als Einsteigermodell gut geeignet. Für den Preis erfüllt es zudem alle an ein modernes Einsteiger-Smartphone gesetzten Ansprüche.

Da die Edition hinsichtlich der Geräteanzahl begrenzt ist, kann es sein, dass das Huawei Ascend Y200 sehr schnell ausverkauft sein wird.

Daher gilt, wer zuerst kommt, sichert sich ein Smartphone der Einsteigerklasse. Wer es diesmal verpasst, kann jedoch über Fonic auch zukünftig aller Voraussicht nach noch ein Huawei Ascend Y200 erwerben.

Weitere News: HTC One X im Test: Verbesserte Akkulaufzeit nach Update

Das neue Lidl-Handy ausgepackt: Android für 100 Euro


Bsp. Grafik: Lidl / Huawei Ascend Y200 Test (c) Huawei

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert