Hannelore Kraft: ZDF „Heute Show“-Parodie – Den Hassknecht gemacht

Stephan Frey
Stephan Frey
3 min Lesezeit
Hannelore-Kraft-Heute-Show-Parodie-Video-News

Hannelore Kraft mimt „Gernot Hassknecht“ in der ZDF Heute-Show: Parodie-Video zur „Spitzen Feder“ wird Internet-Hit – Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, ist bekannt als durchsetzungsstarke und ernsthafte Politikerin.

Hannelore-Kraft-Heute-Show-Parodie-Video-News

Dass sie jedoch auch über eine gehörige Portion Humor verfügt, zeigt eine Video-Laudatio angesichts der Verleihung der “Spitzen Feder“.

Die „Spitze Feder“: Preis von Mülheimer Karnevalsverein

Karnevalisten aus aus der Heimatstadt von Hannelore Kraft, Mülheim an der Ruhr, vergeben einmal im Jahr diesen Preis.

Im vergangenen Jahr erhielt Hannelore Kraft den Preis selber. Nunmehr dachte sie sich für ihren Nachfolger eine besondere Art der Laudatio aus.

In einer Video-Botschaft im Stile der ZDF “Heute Show“ veralberte sie den Moderator, Oliver Welke. Im Stile des Kommentators Gernot Hassknecht benannte sie sich in “Gernotina Hassmagd“ um.

Ausgerüstet mit ihrer Familienkamera interviewte sie außerdem Politiker-Kollegen und fragte sie über Ihre Meinung zu der Verleihung der “ Spitzen Feder“ an Oliver Welke. Mittlerweile ist das Video von Hannelore Kraft sogar in der ZDF-Mediathek verlinkt worden.

Krafts „Heute-Show“: Viel Lob bei Twitter

Bei Twitter erhielt die Ministerpräsidentin für den Beitrag nur Lob. Hannelore Kraft gilt innerhalb der SPD als heimliche Wunsch-Kanzlerkandidatin.

Ihre Beliebtheit bei der Bevölkerung resultiert allerdings auch daher, dass sie sich an einmal gegebene Versprechen hält.

Sie hat der Bevölkerung von NRW versprochen, im Lande zu bleiben und nicht in den Bund abzuwandern.

Hannelore Kraft: Perfekte Parodie von Gernot Hassknecht

Gerade die humorvolle Einlage unterstreicht nicht nur die Beliebtheit, sondern auch ihre Bodenständigkeit.

Denn wer hat eine Ministerpräsidentin mit einer derart humorvollen Art schon einmal erlebt? Anders als bei Karnevalsveranstaltung in einer Art und Weise, die eher an eine Politik-Sitzung erinnert, parodierte Hannelore Kraft nicht nur von der Stimmlage, sondern auch von der Mimik her Gernot Hassknecht nahezu perfekt.

Es bleibt offenbar nur eine Frage der Zeit, wann Hannelore Kraft das Politiker-Dasein mit der Comedy austauscht.

In jedem Fall hat die NRW-Ministerpräsidentin nicht nur eine Menge Werbung für die „heute Show“ gemacht, sondern auch bewiesen, dass es Politiker mit Humor gibt.

Weitere News: Gustl Mollath: Seehofer, die Landtagswahlen und die Wahrheit


Bsp. Grafik: Hannelore Kraft (c) cc/nrwspd

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert