Handball EM 2024 heute Live Ergebnisse und Tabelle: Deutschland gegen Österreich 22:22

Jonas Kling
Jonas Kling
7 min Lesezeit
handball-em-2024-heute-deutschland-spielplan-live-Österreich-tv-ard-ergebnisse-tabelle

Handball EM 2024 heute Ergebnisse: Deutschland gegen Österreich 22:22 Unentschieden, Spielplan Hauptrunde und Tabelle Gruppe 1 aktuell – Heute bei der Handball-Europameisterschaft in Köln, jetzt Highlights kostenlos in der TV-Übertragung, als Zusammenfassung gratis oder kostenlos als Wiederholung in der ARD Mediathek und im Ticker, konnte das DHB-Team nicht den erhofften Sieg einfahren. Weiterlesen zum Thema Handball Livestream: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!




Österreich hatte bereits zuvor bei der Handball-EM für Aufsehen gesorgt und stand vor dem emotionalen Höhepunkt gegen Gastgeber Deutschland.

Handball EM in Deutschland: Niederlage gegen Österreich abgewendet

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft erkämpft sich ein Unentschieden gegen Österreich (22:22) bei der Heim-EM in Köln, wobei die erhoffte historische Niederlage abgewendet wird. Trotz überragender Leistungen von Keeper Constantin Möstl und einem starken Comeback nach einem Rückstand von 16:21 gelingt es Deutschland nicht, die Führung zu übernehmen.

Der österreichische Torhüter Möstl und der deutsche Keeper Andreas Wolff präsentieren sich in herausragender Form. Trotz zwischenzeitlichem Rückstand bewahrt die deutsche Mannschaft die Hoffnung auf das Halbfinale, allerdings ist die eigene Ausgangslage nicht mehr in der Hand.

Der Österreicher Robert Weber, EM-Rekordspieler seines Teams, stellt die deutsche Defensive vor Herausforderungen. Das Spiel endet mit einem spannenden 22:22-Unentschieden, und die deutsche Mannschaft muss nun auf andere Ergebnisse hoffen, um noch eine Chance auf das Halbfinale zu haben. Der nächste Gegner für Deutschland ist Ungarn am kommenden Montag.

Weiterlesen: Hier zur Live-Tabelle mit allen Spielen und Ergebnissen!

Handball EM 2024 heute: Live Stream-Übertragung jetzt

Die Spiele heute der Handball EM können in der Übertragung

des TV-Senders ARD hier kostenlos live,

kostenlos in der Mediathek als Live Stream, Ticker oder im Radio,

und online als Live Stream und im Internet verfolgt werden.

Alexander Bommes führt im Ersten durch die Übertragungen, während Yorck Polus im Zweiten die Moderation übernimmt. Rückkehrer Polus hatte sich im Januar 2023 aus moderativen Gründen zurückgezogen, kehrt jedoch nun vor die Kamera zurück. Florian Naß und Johannes Bitter kommentieren für die ARD, während Christoph Hamm und Markus Baur für das ZDF im Einsatz sind. Dominik Klein und Sören Christophersen bringen ihre Expertise als ehemalige Nationalspieler ein.

Handball EM: Spielplan der deutschen Mannschaft

DatumWettbewerbPhaseHeimteamAuswärtsteamUhrzeitStatus
Sa, 20.01.2024EuropameisterschaftEM, HR, 2. Sp.DeutschlandÖsterreich20:3022:22
Mo, 22.01.2024EuropameisterschaftEM, HR, 3. Sp.DeutschlandUngarn20:30Mo.
Mi, 24.01.2024EuropameisterschaftEM, HR, 4. Sp.DeutschlandKroatien20:30Mi.
Pl.TeamSp.Pkt.
1Frankreich36
2Österreich34
3Ungarn34
4Deutschland33
5Kroatien31
6Island30

Deutschland vs. Österreich: Der aktuelle Kader

Tor: David Späth (Rhein-Neckar Löwen), Andreas Wolff (Industria Kielce)

Rückraum links: Martin Hanne (TSV Hannover-Burgdorf), Sebastian Heymann (Frisch Auf Göppingen), Julian Köster (VfL Gummersbach)

Rückraum links/Mitte: Philipp Weber (SC Magdeburg)

Rückraum Mitte: Juri Knorr (Rhein-Neckar Löwen), Nils Lichtlein (Füchse Berlin)

Rückraum rechts: Kai Häfner (TVB Stuttgart), Renars Uscins (TSV Hannover-Burgdorf)

Rückraum rechts/Rechtsaußen: Christoph Steinert (HC Erlangen)

Linksaußen: Rune Dahmke (THW Kiel), Lukas Mertens (SC Magdeburg), Tim Nothdurft (Bergischer HC)

Rechtsaußen: Timo Kastening (MT Melsungen), Lukas Zerbe (TBV Lemgo)

Kreis: Justus Fischer (TSV Hannover-Burgdorf), Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt), Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen)

handball-em-2024-heute-deutschland-spielplan-live-Österreich-tv-ard-ergebnisse-tabelle

Handball EM Live Stream: Vergleich zwischen Deutschland und Österreich

Im Rahmen der Handball-Europameisterschaft 2024 treffen heute Deutschland und Österreich aufeinander. Beide Nationen haben eine beeindruckende Handballgeschichte und stehen für erstklassigen Handball auf höchstem Niveau. Hier ist ein detaillierter Vergleich der beiden Teams:

1. Nationalmannschaftserfolge:

Deutschland:
Die deutsche Handballnationalmannschaft kann auf eine glanzvolle Erfolgsgeschichte in internationalen Wettbewerben zurückblicken. Mit dem Gewinn der Europameisterschaft 2004 und der Olympischen Spiele 2016 hat Deutschland seine Dominanz im europäischen Handball unterstrichen.

Österreich:
Österreich ist eine aufstrebende Handballnation und hat in den letzten Jahren Erfolge auf internationaler Bühne erzielt. Die Teilnahme an Europameisterschaften und die Entwicklung junger Talente zeigen die positive Entwicklung des österreichischen Handballs.

2. Handballligen:

Deutschland:
Die Handball Bundesliga (HBL) in Deutschland zählt zu den stärksten Ligen weltweit. Vereine wie THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt haben international für Furore gesorgt und tragen zur globalen Reputation der deutschen Handballszene bei.

Österreich:
Die Handball Liga Austria (HLA) gewinnt zunehmend an Bedeutung. Österreichische Clubs wie Alpla HC Hard und Moser Medical UHK Krems nehmen regelmäßig an internationalen Wettbewerben teil und stärken die Position Österreichs im Handball.

3. Deutschland vs. Österreich: Das sind die bekannten Spieler

Uwe Gensheimer, der erfahrene Linksaussen und Kapitän der deutschen Mannschaft, zeichnet sich durch beeindruckende Torabschlüsse und entscheidende Momente aus. Hendrik Pekeler, der Kreisläufer, wird mit seiner imposanten Statur und taktischen Geschicklichkeit eine Schlüsselrolle in der deutschen Abwehr spielen.

Auf der österreichischen Seite ist Nikola Bilyk, ein talentierter Rückraumspieler, für seine beeindruckende Wurfkraft bekannt und wird eine entscheidende Rolle im Angriff und in der Verteidigung übernehmen. Torwart Thomas Eichberger wird mit schnellen Reaktionen und entscheidenden Paraden dazu beitragen, gegnerische Angriffe zu stoppen.

4. Handballentwicklung:

Deutschland:
Deutschland hat in den letzten Jahren erheblich in die Entwicklung junger Talente investiert. Durch professionelle Jugendausbildung und Förderprogramme hat das Land eine beeindruckende Pipeline von talentierten Handballspielern geschaffen.

Österreich:
Auch Österreich hat sich aktiv in die Handballentwicklung eingebunden. Die Förderung junger Talente und die Investition in die Ausbildung sind zentrale Elemente der französischen Handballstrategie.

5. Handballkultur:

Deutschland:
In Deutschland hat Handball eine breite Fangemeinde und ist besonders bei Jugendlichen beliebt. Die leidenschaftliche Unterstützung in den Handballstadien spiegelt die tiefe Verankerung des Sports in der deutschen Kultur wider.

Österreich:
Die Handballkultur in Österreich ist von ähnlicher Leidenschaft geprägt. Die Fans sind bekannt für ihre Hingabe, und Handball hat einen festen Platz im Sportgeschehen des Landes.

Bsp. Grafik: Handball EM 2024 Spielplan heute Live / Deutschland gegen Österreich / ARD TV Live-Handball / kostenlos Ticker (c) cc/mu

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert