Premier League Live Stream: Man City – Manchester United

Jonas Kling
Jonas Kling
4 min Lesezeit
fussball live stream-tv mancity-manunited-2022-premier-league

Fussball Premier League: Man City gegen Man United 2022 Live, Rangnick-Aufstellung ohne Ronaldo: Heute am Sonntag um 17:30 Uhr Live in der Übertragung von Sky TV und im Stream steigt mit dem Derby zwischen Manchester City und Manchester United das Topspiel des aktuellen Premier League-Spieltags.

fussball-live-stream-tv-man-city-manchester-united-2022-premier-league

Und auch wenn der Vorsprung auf Liverpool schmilzt: Die Citizens haben zur Zeit noch Grund zur Freude, konnte doch das Team seit dem Neustart in der Premier League die Führungsposition verteidigen.

Guardiola muss liefern, Man United mit Problemen

Fakt ist: Guardiola hält Man City noch auf Kurs. Gemessen wird der Katalane bei den Scheichs letzten Endes aber an Titeln, und somit muss er dieses Jahr liefern. Nicht zuletzt hatte der „vercoachte“ Champions-League-Auftritt im letztjährigen Finale gegen Chelsea seine Spuren hinterlassen.

Manchester United auf der anderen Seite hadert noch mit der Eingewöhnung von Ralf Rangnick. Der Deutsche, der als „Ziehvater der Ideen“ von Tuchel und Klopp angekündigt wurde, scheitert aktuell nicht am Fachlichen. Vielmehr ist es das „Man Management“ und der Umgang mit den United-Stars.

Rangnick muss tunlichst die Egos im Locker Room unter Kontrolle bekommen. Allen voran Cristiano Ronaldo, der dem laufintensiven Pressing-Stil des neuen Coaches noch nicht viel abgewinnen kann. Dazu die Querelen um Maguire, die Verhaftung Greenwoods und die Allüren eines Paul Pogba.

United hat das Talent beisammen; doch es muss die Spielidee angenommen werden und es muss eine Einheit auf dem Platz stehen, die gemeinsam offensiv, und vor allem auch gemeinsam defensiv agiert.

Erbarmungsloser Kampf um die Stammplätze

Die Spieler in den einzelnen Vereinen indes dürften tunlichst darauf bedacht sein auch in der weiteren Saison ihre Stammplätze zu sichern. Insofern herrscht in nahezu jeder Mannschaft ein erbarmungsloser Konkurrenzdruck.

Wie sich dies auf die heutige Partie zwischen Manchester City und United auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Sollte der Rangnick-Elf heute ein Sieg gegen die Skyblues glücken, so dürfte dies der größte Erfolg seit Langem für die Mannschaft aus Old Trafford gegen einen Topgegner sein. Das Fußballspiel wird um 17:30 Uhr beim TV Sender Sky live übertragen.


Manchester City vs. Manchester United: Mögliche Aufstellung

Die genaue Aufstellung der beiden Mannschaften ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unbekannt. Wahrscheinlich treten beide Mannschaften aber wie folgt zu der Partie an:

Manchester City: Ederson, Walker, Stones, Laporte, Cancelo; De Bruyne, Fernandinho, Gundogan; Foden, Silva, Sterling

Manchester United: De Gea, Wan-Bissaka, Maguire, Varane, Telles; McTominay, Fred; Pogba, Fernandes, Sancho; Elanga

Manchester United muss am heutigen Tag auf Superstar Cristiano Ronaldo verzichten.

Livestream über Smartphone-App und Tablet

Neben der Übertragung im Fernsehen wird es gegebenenfalls auch einen Livestream ins Internet geben. Zudem lassen sich auch über App, PC und Tablet (Android) die Spiele im Internet live verfolgen.

Schließlich bieten diverse Online-Nachrichtenportale und die Online-Ausgaben der Tageszeitung einen Liveticker im Internet an.


Premier League: Live-Übertragung ab 17:30 Uhr

Die Vorberichte beginnen um 17:00 Uhr und der Anstoß des Spiels wird um 17:30 Uhr stattfinden.

Das heutige Spiel in der Premier League zwischen Manchester City und Manchester United kann live in der TV-Übetragung von Sky sowie als Live Stream in deren Mediathek oder im Internet, aber auch per Liveticker oder Radio verfolgt werden.

Somit können sich die Zuschauer auf eine spannende Partie freuen, die sicherlich einiges an Offensivspektakel verspricht.

Anstosszeit im Etihad Stadium (Manchester) ist 17:30 Uhr. Die Partie wird von Schiedsrichter Oliver, Michael (England) geleitet.


Bsp. Grafik: Manchester City Manchester United / TV Live-Fussball (c) cc/ dw

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert