Fussball heute kostenlos im Live TV Stream: RW Erfurt gegen Borussia Dortmund BVB

Jonas Kling
Jonas Kling
8 min Lesezeit
fussball-heute-live-Testspiel-fc-Rot Weiss Erfurt-gegen-borussia-dortmund-bvb-rwe-stream-tv-transfer-news-kostenlos

Fussball Testspiel heute Live: FC Rot Weiss Erfurt gegen Borussia Dortmund 2023, Sabitzer Transfer-Ticker zum BVB – Wenn heute beim Freundschaftsspiel zwischen dem FC Rot Weiss Erfurt und Borussia Dortmund Live und kostenlos im Internet, in der Fussball-Übertragung von Sky TV und kostenlos in der Mediathek als Internet Live Stream die Partie an Fahrt aufnimmt, dann kommt es zur ersten Standortbestimmung für den BVB vor der neuen Saison 2023/2024.

Weiterlesen zum Thema Livestream: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!




Trotz der Siege gegen Rot-Weiß Oberhausen und Westfalia Rhynern konnte die Borussia bisher spielerisch nicht überzeugen, wobei zahlreiche Leistungsträger noch nicht voll in das Training eingestiegen sind.

Transfer News: Sabitzer macht keinen Sinn für den BVB!

Ein aktuell heiß diskutiertes Gerücht innerhalb der BVB Transfer-News ist die Frage, ob Marcel Sabitzer von den Bayern nach Dortmund wechselt.

Der 29-Jährige Österreicher soll für eine Summe von 15 Mio. Euro verfügbar sein und die Abgänge des BVB im Mittelfeld kompensieren. Im Sommer verließen Superstar Jude Bellingham, Mo Dahoud und Raphael Guerreiro den Verein, welche allesamt in der Zentrale eingesetzt werden konnten.

Doch der Sabitzer-Deal erscheint nur auf den ersten Blick logisch. Schaut man Genauer hin, dürfte dieser sogar kontraproduktiv für die Dortmunder ausfallen.

Denn mit Can und Brandt hat man bereits zwei gestandene Profis im besten Fussballeralter im Mittelfeld, welche mittlerweile auch in der Nationalmannschaft unverzichtbar sind. An diesen beiden gestzten Stammkräften kommt Sabitzer definitiv nicht vorbei, um sich einen Platz in der ersten Elf zu sichern. Und als 1:1 Ersatz für Bellingham taugt Sabitzer nicht, weder vom Defensiv-Verständnis, der nötigen Box-to-Box Spielweise, noch der körperlichen Robustheit. Dafür setzt man beim BVB eher auf Felix Nmecha, welcher dem Bellingham-Profil zumindest spielerisch am Nächsten kommt.

Bleibe somit die Verpflichtung Sabitzers für die Breite. Und hierfür ist er im BVB-Kader eindeutig zu teuer. Sabitzer war auf der Insel, hat in Manchester sein fürstliches Bayern-Gehalt weiter gezahlt bekommen. Und für viel Weniger wird er bei einem neuen Verein nicht unterschreiben.

BVB: Jobe Bellingham oder Zaïre-Emery?

Da im Dreier-Mittelfeld des BVB somit neben Can und Brandt nur noch eine Stelle offen ist, sollte diese zwingend für ein Talent mit Potenzial zur Weltklasse vorgesehen werden – und nicht mit einem Sabitzer, welcher praktisch keinen Wiederverkaufswert hat.

Der BVB sollte eher einen neuen Anlauf bei Bellingham´s Bruder, Jobe Bellingham wagen, sowie den Markt an interessanten, französichen oder belgischen Talenten weiter verfolgen. Die ideale Besetzung wäre mit Sicherheit Warren Zaïre-Emery (17) von Paris Saint-Germain, welcher mit dem Brasilianer Endrick gemeinsam als der wertvollste U17-Profi der Welt gilt.

Sicherlich, PSG will Stand jetzt Zaïre-Emery maximal verleihen, und nicht verkaufen. Die Pariser sind sich ohne Zweifel dem Wert ihres größten Talents bewusst. Doch beim Neu-Leipziger Bitshiabu sah dies lange Zeit ähnlich aus. Nun wechselte dieser für 15 Mio. Euro fest von Paris Saint-Germain den Sachsen.

Somit könnte der Fall bei Zaïre-Emery mit etwas Geduld bald anders aussehen. Sollte dieser im Winter oder im nächsten Sommer Bilanz ziehen und mit seinen Einsatzzeiten unzufrieden sein, wird ein Wechsel zum BVB wieder wahrscheinlich. Das Geld für Sabitzer sollte man sich also sparen, um bei Zaïre-Emery dann die geforderte Ablöse in Petto zu haben.

fussball-heute-live-Testspiel-fc-Rot Weiss Erfurt-gegen-borussia-dortmund-bvb-rwe-stream-tv-transfer-news-kostenlos

Weiterlesen: Hier zur Live Bundesliga-Tabelle mit allen Spielen und Ergebnissen!

FC Rot-Weiß Erfurt vs. Borussia Dortmund: Mögliche Aufstellungen

FC Rot-Weiß Erfurt: Schellenberg – Moritz – Zeller – Schulz – Lopes Cabral – Startsev – Schwarz – Badu – Elva – Mergel – Hajrulla

Borussia Dortmund: Kobel – Bensebaini, Schlotterbeck, Humels, Meunier – Özcan, Reus, Brandt – Duranville, Malen, Haller

Erfurt-BVB Fussball heute: Live Stream-Übertragung ab 16:30 Uhr

Die Vorberichte beginnen um 16:15 Uhr und der Anstoß des Spiels wird um 16:30 Uhr stattfinden.

Somit können sich die Zuschauer auf eine spannende Partie freuen, die sicherlich einiges an Offensivspektakel verspricht.

Die beiden Mannschaften treffen in der Erfurter Multifunktionsarena aufeinander, Schiedsrichter der Begegnung ist Welz, Tobias (Wiesbaden).

Das Partie heute als Freundschaftsspiel zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und Borussia Dortmund kann in der Übertragung

des TV-Senders Sky TV live, sowie bei Youtube kostenlos,

in dessen Mediathek als Live Stream

und im Internet,

aber auch kostenlos per Live Stream oder Radio verfolgt werden.

Fussball Live Stream heute: Vergleich zwischen Rot-Weiß Erfurt und BVB

Vergleich zwischen Rot-Weiß Erfurt und Borussia Dortmund als Vereine nach Themen:

1. Tradition:
Rot-Weiß Erfurt ist ein traditionsreicher Verein mit einer langen Geschichte im deutschen Fußball. Der Club wurde 1904 gegründet und hat eine bedeutende Vergangenheit in verschiedenen Ligen. Erfurt hat in der Vergangenheit an mehreren nationalen Wettbewerben teilgenommen und konnte einige Erfolge verzeichnen.

Borussia Dortmund ist ebenfalls ein traditionsreicher Verein, der 1909 gegründet wurde. Der Verein hat eine herausragende Geschichte im deutschen Fußball und gehört zu den erfolgreichsten Clubs des Landes. Dortmund hat zahlreiche nationale Titel und internationale Erfolge erzielt, darunter den Gewinn der UEFA Champions League.

2. Fans:
Beide Vereine haben eine leidenschaftliche und engagierte Fanbasis. Die Fans von Rot-Weiß Erfurt sind bekannt für ihre Treue und Unterstützung, obwohl der Club in den letzten Jahren in den unteren Ligen aktiv war. Die Fans von Borussia Dortmund stehen weltweit bekannt als „Die Gelbe Wand“ und schaffen eine beeindruckende Atmosphäre im Signal Iduna Park, dem Heimstadion des Vereins.

3. Spieler:
Die Spielerkader beider Clubs haben unterschiedliche Qualitäten und Erfahrungen. Borussia Dortmund ist bekannt dafür, talentierte Spieler aus der eigenen Jugend zu fördern und internationale Stars zu verpflichten. Der Verein hat eine starke internationale Präsenz und zieht Spieler aus verschiedenen Ländern an. Rot-Weiß Erfurt hingegen verfügt über einen Kader, der hauptsächlich aus regionalen Spielern besteht und möglicherweise weniger international bekannt ist.

4. Vereinsgröße:
Borussia Dortmund ist zweifellos einer der größten und bekanntesten Fußballvereine Deutschlands und weltweit. Der Verein hat eine enorme Anhängerschaft und genießt eine hohe Medienpräsenz. Rot-Weiß Erfurt ist im Vergleich dazu ein kleinerer Verein mit einer begrenzten internationalen Bekanntheit.

5. Beliebtheit:
Borussia Dortmund ist aufgrund seiner Erfolge und seiner begeisternden Spielweise bei den Fußballfans weltweit sehr beliebt. Der Club hat eine große Fangemeinde und ist in verschiedenen Ländern populär. Rot-Weiß Erfurt genießt in erster Linie regionale Beliebtheit, insbesondere bei den Fans in Erfurt und Umgebung.

6. Finanzen:
In Bezug auf die finanzielle Stärke ist Borussia Dortmund aufgrund seiner größeren Größe und internationalen Erfolge finanziell besser aufgestellt als Rot-Weiß Erfurt. Der größere Verein hat in der Regel mehr Einnahmequellen aus Ticketverkäufen, Sponsoring und Merchandising.

Bsp. Grafik: Testspiel Fussball heute Live / FC Rot-Weiß Erfurt gegen Borussia Dortmund / TV Live-Fussball / kostenlos Ticker (c) cc/mu

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert