Frauen EM Deutschland – Niederlande: Live-Fussball im ZDF

Jonas Kling
Jonas Kling
3 min Lesezeit

Fussball Frauen-EM: Deutschland gegen die Niederlande: Wenn heute beim Fussball-Länderspiel Deutschland gegen Holland um 20:30 Uhr live in der TV-Übertragung des ZDF der Anpfiff erfolgt, dann wird es für die deutschen Damen ernst, denn auch bei der Frauen-Fussball EM 2013 besitzt dieses Duell ein großes Prestige-Potenzial.

Frauen-EM-2013-Deutschland-Niederlande-live-Fussball-ZDF-TV

Um 20:30 Uhr in der Myresjöhus Arena von Växjö treffen die Mannschaften von Bundestrainerin Silvia Neid und Bondscoach Roger Reijners aufeinander. Die Rollen sind dabei klar verteilt.

Favorit trotz einiger Verletzungssorgen

Nach der intensiven Vorbereitung freuen sich alle im deutschen Lager, das die Europameisterschaft am heutigen Abend beginnt.

Auch wenn Trainerin Silvia Neid auf sechs erfahrene Stammkräfte (Babett Peter, Viola Odebrecht, Verena Faißt, Kim Kulig, Alexandra Popp, und Linda Bresonik) verzichten muss geht die deutsche Mannschaft nicht nur in Ihr Auftaktspiel als Favorit.

Neben den gastgebenden Schwedinnen, welche in Ihrem Auftaktspiel nicht über ein 1:1 gegen Dänemark hinauskamen gilt die DFB-Elf als Topfavorit auf den EM Titel.

Deutschland im Frauen-Fussball: Europameister seit 1995

Seit mittlerweile 18 Jahren ist die deutsche Frauen Fußball-Nationalmannschaft amtierender Europameister.

Eine großartige Serie, die umso beeindruckender wirkt, wenn man bedenkt, wie breit die Weltspitze im Frauenfußball in den letzten Jahren geworden ist.

Deutschland gegen Niederlande: Voraussichtliche Aufstellung

Deutschland: Angerer – Maier, Krahn, Bartusiak, Cramer – Keßler, Goeßling – Lotzen, Marozsan, Mittag – Okoyino da Mbabi

Niederlande: Geurts – Bito, Koster, van den Heiligenberg, van Dongen – Hoogendijk, van de Ven – Melis, Spitse, Martens – van de Donk

Statistik spricht klar für die DFB Damen

Von bisher 17 direkten Duellen beider Damen Mannschaften gewannen die Niederländerinnen genau 2 Spiele. 4 Vergleiche endeten Unentschieden den Rest der Spiele entschied die deutsche Mannschaft für sich.

Während einer EM trafen die beiden Teams noch nie aufeinander und in den bisher 4 direkten Duellen während einer Qualifikationsphase konnten die Damen aus den Niederlanden noch nie gewinnen.

Das heutige Fussball-Länderspiel bei der Frauen EM 2013 zwischen Deutschland und der Niederlande 2013 kann beim TV-Sender ZDF live, in deren Mediathek im Internet als Live Stream, aber auch per Liveticker oder Radio verfolgt werden.

Die Vorberichterstattung zur Partie gegen Holland beginnt im ZDF bereits um 20:15 Uhr, ehe Schiedsrichterin Spinelli (Italien) um 20:30 Uhr (MEZ) das Spiel in der Myresjöhus Arena in Växjö anpfeifen wird.

Auch bei den Buchmachern ist die deutsche Mannschaft Haushoher Favorit und bei allem Respekt für die Damen aus den Niederlanden, es bedarf schon einer außergewöhnlichen Vorstellung der Mannschaft von Trainer Roger Reijners um die deutsche Elf in ernsthafte Schwierigkeiten zu bringen.

Weitere News: Lionel Messi: Steuerbetrug im Verdacht, Haftstrafe und Gefängnis droht!

Bsp. Grafik: Frauen EM 2013 / Deutschland Niederlande / Live-Fussball / ZDF TV (c) cc/Peter Fuchs

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert