FC Bayern München: Julian Nagelsmann entlassen, Thomas Tuchel kommt

Jonas Kling
Jonas Kling
7 min Lesezeit
fc-bayern-muenchen-julian-nagelsmann-entlassen-thomas-tuchel-trainer-news

FC Bayern München: Trainer Julian Nagelsmann entlassen, Thomas Tuchel kommt – Sensation in der Fussball Bundesliga: Der FC Bayern hat laut übereinstimmenden Medienberichten seinen Trainer Julian Nagelsmann gefeuert. Ebenso wird vermeldet, daß Thomas Tuchel als dessen Nachfolger bereits fest steht.

Zunächst ließ Transferexperte Fabrizio Romano am frühen Abend verlauten, daß Nagelsmanns Zukunft beim FC Bayern vorbei sei. Die Führungsriege habe sich für eine Entlassung des 35-Jährigen entschieden. Im weiteren Verlauf zogen die Medien mit der Meldung nach.

Weiterlesen zum Thema: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!

Die Bayern diskutierten bereits über einen möglichen Ersatz, welcher nun der ehemalige Dortmund- und Chelsea-Trainer Thomas Tuchel sein soll. Laut Berichten fehle bei Tuchel lediglich „noch die Unterschrift.“

In den News: Ramadan Mubarak 2023: Wann Essen und Fasten im Kalender?

Nagelsmann-Entlassung aufgrund von Niederlagen in der Bundesliga?

Die Bayern gingen nach einer 1:2-Niederlage gegen Bayern Leverkusen in der Bundesliga in die Länderspielpause. Das Ergebnis, gepaart mit dem 6:1-Sieg von Dortmund gegen Köln, bedeutete, dass der Rekordmeister von der Tabellenspitze verdrängt wurde.

Die Mannschaft empfängt Borussia Dortmund unmittelbar nach der Länderspielpause im Klassiker und würde bei einer Niederlage vier Punkte hinter die Mannschaft von Edin Terzic zurückfallen.

Die Bayern stehen im Viertelfinale der Champions League, müssen sich aber als Nächstes einer harten Bewährungsprobe gegen das Manchester City von Pep Guardiola stellen. In diesem Spiel tritt Pep Guardiola gegen seine frühere Mannschaft an, und der Sieger des Duells trifft auf Real Madrid oder Chelsea im Halbfinale.

Sobald das Team nach der Länderspielpause wieder aktiv wird, stehen einige schwierige Begegnungen auf der Agenda. An erster Stelle steht der Besuch aus Dortmund, gefolgt von einem DFB-Pokal-Viertelfinalspiel gegen Freiburg. Die beiden Mannschaften treffen dann in der Liga erneut aufeinander, bevor die Bayern ins Etihad-Stadion reisen, um gegen Manchester City anzutreten.

Thomas Tuchel ist neuer Bayern Trainer

Medieninformationen zufolge habe es zwischen Thomas Tuchel und dem FC Bayern in der vergangenen Zeit bereits Kontakt gegeben.
Für Tuchel wäre es ein Start ohne jegliche Eingewöhnungsphase.

Der Champions-League Sieger vom FC Chelsea aus dem Jahr 2021 lebt aktuell in München und sei von einem Engagement direkt vor dessen Haustür durchaus angetan.

Jedoch gibt es unter den Bayern-Fans auch kritische Stimmen. So wird die eigenwillige Art Tuchels und dessen Sturheit als mögliches Konfliktpotenzial mit den Bossen angesehen.

Für kurzfristigen Erfolg jedoch ist Tuchel bekannt: Bereits wenige Monate nach seinem Amtsantritt in London gewann er mit dem bis dahin strauchelnden FC Chelsea auf Anhieb die Chamions League.

fc-bayern-muenchen-julian-nagelsmann-entlassen-thomas-tuchel-trainer-news

Steckbrief: Julian Nagelsmann

Julian Nagelsmann ist ein bekannter deutscher Fußballtrainer, der am 23. Juli 1987 in Landsberg am Lech geboren wurde. Bereits in jungen Jahren zeigte er großes Interesse und Leidenschaft für den Fußball und spielte selbst als Innenverteidiger in verschiedenen Vereinen, darunter auch in der Jugendmannschaft des TSV 1860 München.

Nach einer schweren Knieverletzung musste Nagelsmann jedoch seine Karriere als aktiver Spieler beenden. Daraufhin begann er seine Ausbildung zum Fußballtrainer und arbeitete in verschiedenen Positionen in unterschiedlichen Vereinen. Im Jahr 2016 wurde er schließlich als jüngster Cheftrainer der Bundesliga-Geschichte beim TSG 1899 Hoffenheim angestellt.

Dort konnte er schnell große Erfolge feiern und führte den Verein in der Saison 2017/2018 auf den dritten Platz der Bundesliga. Im Jahr 2019 wechselte Nagelsmann zum RB Leipzig und führte auch dort das Team zu Erfolgen. Im April 2021 wurde bekannt gegeben, dass er ab der Saison 2021/2022 als Cheftrainer beim FC Bayern München tätig sein wird. Das Engamement endete nach übereinstimmenden Medienberichten aktuell im März 2023.

Nagelsmann gilt als innovativer und taktisch versierter Trainer, der seine Mannschaften auf Basis modernster Methoden und Technologien auf das Spielfeld schickt. Er ist bekannt für sein strategisches Denken, seine hohe Motivationsfähigkeit und sein gutes Gespür für junge Talente.

Neben seiner Tätigkeit als Trainer engagiert sich Nagelsmann auch sozial und setzt sich für verschiedene gemeinnützige Projekte ein.

Werdegang: Thomas Tuchel

Thomas Tuchel ist ein bekannter deutscher Fußballtrainer, der am 29. August 1973 in Krumbach geboren wurde. Seine Karriere als Trainer begann er im Jahr 2000 bei der Jugendmannschaft des VfB Stuttgart, nachdem er seine aktive Karriere aufgrund einer Knieverletzung beenden musste.

Im Jahr 2009 übernahm Tuchel die Mannschaft des FSV Mainz 05 und führte sie in der Saison 2010/2011 auf den fünften Platz der Bundesliga. Im Jahr 2015 wechselte er zum Borussia Dortmund, wo er ebenfalls große Erfolge feiern konnte. In der Saison 2016/2017 führte er Dortmund zum DFB-Pokalsieg.

Im Januar 2021 wurde Tuchel als Cheftrainer des FC Chelsea eingestellt, nachdem er zuvor bei Paris Saint-Germain tätig war. Dort konnte er in der Saison 2020/2021 den Champions League-Titel gewinnen und gilt seitdem als einer der erfolgreichsten Trainer im internationalen Fußball.

Tuchel ist bekannt für seine taktische Flexibilität und seine Fähigkeit, seine Mannschaften schnell auf die jeweiligen Gegner einzustellen. Er legt großen Wert auf eine disziplinierte und intensive Arbeitsweise und gilt als akribischer Arbeiter. Tuchel ist auch dafür bekannt, junge Talente zu fördern und in seine Mannschaften zu integrieren.

Neben seiner Tätigkeit als Trainer setzt sich Tuchel auch für verschiedene soziale Projekte ein und engagiert sich beispielsweise im Bereich der Integration von Flüchtlingen.

Bsp. Grafik: FC Bayern: Nagelsmann entlassen / Thomas Tuchel (c) cc/jiazi




Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert