Facebook-Aktie: Kurs sinkt um über zehn Prozent ab

Newscentral
Newscentral
2 min Lesezeit
Facebook-Aktie-Kurs-News

Facebook-Aktienkurs im Sinkflug: Bereits am zweiten Handelstag ist der Kurs der Facebook-Aktie um mehr als zehn Prozent im Wert gefallen.

Facebook-Aktie-Kurs-News

Mark Zuckerberg hat in nur einem Tag rund 2,2 Milliarden US-Dollar verloren.

Zahlten Facebook-Anleger 1,6 Milliarden US-Dollar zu viel?

Zeitweise lag der Preis der Aktie bei nur noch 33 US-Dollar, rund fünf US-Dollar unter dem Ausgabepreis. Am Ende des Handels lag die Aktie bei 34,03 US-Dollar.

Dies bedeutet gegenüber dem Schlusskurs des ersten Handelstages ein Minus von 10,99 Prozent.

Experten hatten bereits in der Vergangenheit den wahren Wert der Aktie eher im Bereich zwischen 33 und 34 US-Dollar gesehen.

Demnach hätten die Anleger am ersten Handelstag rund 1,6 Milliarden US-Dollar zu viel für den Kurs der Facebook-Aktie bezahlt.

Nicht sicher ist indes, ob einem weiteren Kursverfall nicht durch Stützungskäufe entgegengewirkt wurde.

Facebook: Aktie als Langfristinvestment?

Bereits am letzten Freitag hatte das Bankhaus Morgan Stanley für gerüchteweise etwa zwei Milliarden US-Dollar Facebook-Aktien erworben, um einen weiteren Kursverlust unter den Ausgabepreis zu verhindern.

Einige Experten sehen indes die Aktie vielfach als überbewertet an. Andere Experten hingegen betrachten die Facebook-Aktie als Langfristinvestment.

Ein Risiko für die Entwicklung des Facebook-Aktienkurses stellt jedoch die europäische Datenschutzrichtlinie dar.

Sollte es innerhalb der EU zu einer Neuregelung kommen, so dürften sich die Geschäfte von Facebook deutlich verschlechtern.

Weitere News: Facebook Aktien kaufen: Lukrativ trotz Preis-Anhebung?

Bsp. Grafik zum Artikel: Facebook-Aktie Kurs (c) Facebook

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert