Europa League Finale Ergebnis: Gewinner FC Sevilla 4:1 n.E. gegen AS Rom

Jonas Kling
Jonas Kling
7 min Lesezeit
europa-league-finale-heute-2023-live-uefa-im-tv-uebertragung-rtl-fussball-stream-as-rom-gegen-fc-sevilla

UEFA Fussball Europa League Finale 2023 heute Live aus Budapest: Gewinner FC Sevilla mit Ergebnis 4:1 nach Elfmeterschiessen – Heute im UEFA Europa League-Finale zwischen der AS Roma und dem FC Sevilla Live in der Fussball-Übertragung von RTL TV, kostenlos bei 3 Plus und ServusTV, bei RTL+ als Internet Live Stream, geht es für Starcoach Jose Mourinho darum, seine ultimative Pokalserie neben der Champions League und Conference League auszubauen.

Weiterlesen zum Thema Livestream: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!

Und der Portugiese könnte bereits im zweiten Jahr in Folge einen europäischen Pokal mit der Roma einfahren, gewann er doch bereits im letzten Jahr die Europa Conference League.




AS Rom: Bleibt Mourinho oder lockt PSG?

Beim AS Rom seinerseits ist zumindest etwas Unruhe. Seit Wochen kommen regelmäßig neue Gerüchte um die Zukunft von Startrainer Jose Mourinho auf. So wird dieser mit einem Wechsel zum Katar-Club PSG in Verbindung gebracht.

Mourinho´s Umfeld und Management soll ein Interesse seitens des Portugiesen bereits dementiert haben, womit ein Verbleib bei der Roma als wahrscheinlich gilt.

Vielmehr könnte sich Mourinho in Rom endlich ein langfristiges Projekt aufbauen, bei welchem ihm hohe Kompetenzen zugestanden werden, insbesondere in Transfer-Fragen. Dem einhergehend wird bereits über ein Interesse der Römer an Frankfurts ablösefreien Verteidiger Ndika berichtet.

FC Sevilla: Seriensieger will den nächsten Titel

Der FC Sevilla ist ein renommierter spanischer Fußballverein aus Andalusien. Der Verein wurde 1905 gegründet und ist für seine Erfolge im nationalen und internationalen Fußball bekannt.

Sevilla hat eine lange Geschichte in europäischen Wettbewerben, insbesondere in der UEFA Europa League. Der Verein hat den Wettbewerb bereits mehrmals gewonnen und gilt als eine der erfolgreichsten Mannschaften in diesem Turnier. Die Erfolge des FC Sevilla in der Europa League umfassen mehrere aufeinanderfolgende Titelgewinne in den Jahren 2014, 2015, 2016 und 2020.

Der Verein hat im Laufe der Jahre auch in der spanischen Liga, der La Liga, starke Leistungen gezeigt. Sie haben mehrmals den vierten Platz erreicht und sich dadurch für die Teilnahme an der UEFA Champions League qualifiziert.

Die aktuelle Saison der Südspanier war jedoch von einigen Rückschlägen geprägt. Neben Trainerwechseln in der Liga flog man auch in der Champions League-Gruppenphase gegen Borussia Dortmund raus.

europa-league-finale-heute-2023-live-uefa-im-tv-uebertragung-rtl-fussball-stream-as-rom-gegen-fc-sevilla

AS Rom vs. FC Sevilla: Mögliche Aufstellungen

FC Sevilla: Bono – Jesus Navas, Badé, Gudelj, Alex Telles – Rakitic – Fernando, Oliver – Ocampos, En-Nesyri, Bryan

AS Rom: Rui Patricio – Mancini, Smalling, Llorente – Zalewski, Cristante, Matic, Spinazzola – Dybala, Lo. Pellegrini – Abraham

Europa League heute: Live-Übertragung ab 21:00 Uhr

Die Vorberichte beginnen um 20:15 Uhr und der Anstoß des Spiels wird um 21:00 Uhr stattfinden.

Somit können sich die Zuschauer auf eine spannende Partie freuen, die sicherlich einiges an Offensivspektakel verspricht.

Die beiden Mannschaften treffen in der Puskas-Arena (Budapest) aufeinander, Schiedsrichter der Begegnung ist Taylor, Anthony (England).

Das Finale heute in der Europa League zwischen AS Rom und dem FC Sevilla kann in der Übertragung des TV-Senders

RTL TV live, im Fernsehen, bei ServusTV, 3 Plus und TV 8 kostenlos,

in dessen Mediathek als Live Stream

und im Internet,

aber auch kostenlos per Live-Ticker oder Radio verfolgt werden.

Europa League Finale 2023 im Live Stream: Vergleich zwischen FC Sevilla und AS Rom

1. Erfolge:

AS Rom: AS Rom ist einer der bekanntesten Fußballvereine Italiens. Sie haben dreimal die italienische Meisterschaft gewonnen und neunmal den nationalen Pokal, die Coppa Italia. Außerdem haben sie 2001 den UEFA-Pokal gewonnen.
FC Sevilla: FC Sevilla ist ein spanischer Verein, der in den letzten Jahren große Erfolge erzielt hat. Sie haben die UEFA Europa League bisher sechsmal gewonnen, nämlich in den Jahren 2006, 2007, 2014, 2015, 2016 und 2020.

2. Stadion:

AS Rom: AS Rom trägt seine Heimspiele im Stadio Olimpico in Rom aus. Das Stadion hat eine Kapazität von über 70.000 Zuschauern und dient auch als Heimspielstätte für den Lokalrivalen Lazio Rom.
FC Sevilla: Der FC Sevilla spielt seine Heimspiele im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán in Sevilla. Das Stadion hat eine Kapazität von etwa 43.000 Zuschauern und ist bekannt für seine beeindruckende Atmosphäre bei Spielen.

3. Spielstil:

AS Rom: AS Rom ist bekannt für einen offensiven und attraktiven Spielstil. Sie setzen oft auf schnelle Angriffe und haben eine starke Offensive.
FC Sevilla: Der FC Sevilla ist dafür bekannt, ein gut organisiertes und diszipliniertes Team zu sein. Sie haben eine solide Defensive und sind bekannt für ihre taktische Stärke.

4. Rivalitäten:

AS Rom: AS Rom hat eine große Rivalität mit Lazio Rom, einem anderen Verein aus Rom. Das Derby della Capitale zwischen den beiden Teams ist eines der intensivsten Derbys im italienischen Fußball.
FC Sevilla: Der FC Sevilla hat eine starke Rivalität mit Betis Sevilla, einem anderen Verein aus Sevilla. Das Derby zwischen den beiden Teams wird als El Gran Derbi bezeichnet und ist eines der bedeutendsten Derbys im spanischen Fußball.

5. Internationale Erfolge:

AS Rom: AS Rom hat den UEFA-Pokal (heute Europa League) im Jahr 2001 gewonnen, war aber in internationalen Wettbewerben insgesamt weniger erfolgreich.
FC Sevilla: Der FC Sevilla hat sich in den letzten Jahren als eine der stärksten Mannschaften in europäischen Wettbewerben etabliert und die UEFA Europa League sechsmal gewonnen.

Bsp. Grafik: UEFA Europa League heute / AS Rom FC Sevilla / RTL TV Live-Fussball kostenlos (c) cc/garyjd

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert