Lotto: Eurojackpot von 90 Millionen Euro geknackt

Stephan Frey
Stephan Frey
3 min Lesezeit

Der Eurojackpot von 90 Millionen Euro wurde mit den richtigen Lottozahlen geknackt und wartet derzeit auf seine Abholung. Dabei kommt der Lotto-Gewinner der Eurojackpot-Ziehung vom 15.05.2015 aus Tschechien. Soviel ist bisher bekannt.

eurojackpot-lotto-ziehung-15-05-2015-gewinn-zahlen-lottozahlen

Gewinner hat noch rund 30 Tage Zeit

Auch die Höhe des Gewinns machte Schlagzeilen. Denn es handelt sich um einen Eurojackpot in Höhe von 90 Millionen Euro.

Allerdings hat sich der Gewinner bislang nicht gemeldet. Noch rund vier Wochen hat der oder die Gewinner/Gewinnerin aus Tschechien Zeit, den Gewinnen geltend zu machen. Danach wäre der Betrag für den Gewinner/die Gewinnrien verloren.

Die Region in der der Tippschein gelöst wurde ist ebenfalls bekannt. Es handelt sich um die Region Pardubice, in Tschechien. Um den Gewinn geltend zu machen, bleiben dem Gewinner oder der Gewinnerin noch knapp 30 Tage.

Glücksspiel-Experten zufolge ist es nichts ungewöhnliches, das sich Gewinner derart großer Summen erst nach mehreren Wochen melden. Als Hauptgrund wird hierbei die Tatsache angesehen, erst einmal den “Schock“ verarbeiten zu wollen.

Auszahlung erfolgt in Landeswährung

Wenn der Gewinn in Höhe von 90 Millionen Euro geltend gemacht wird, erfolgt die Auszahlung des Betrages in der Landeswährung. In diesem Fall sind das 2,44 Milliarden Tschechische Kronen.

Da die Gewinne in Tschechien nicht versteuert werden müssen, erhält der Spieler die volle Gewinnsumme ausbezahlt. Der Gewinner des Jackpot hatte insgesamt 400 Kronen, was in etwa 14,60 Euro entspricht, auf die richtigen Gewinnzahlen getippt.

Glücksspiel kann zur Sucht werden

Als einziger tippte er die Lottozahlen 12, 14,18, 38,46 und die Euro-Gewinnzahlen 9 und 10 richtig. Der Jackpot in der zweiten Gewinnklasse in Höhe von 22 Millionen Euro geht an Spieler aus Spanien, Litauen und Thüringen.

Der Eurojackpot ist eine Gemeinschaftslotterie mehrerer europäischer Staaten. Grundgedanke ist hier das Überwinden von Grenzen.

Da mehrere Länder sich gleichermaßen an der Lotterie beteiligen und dadurch der Gewinn an mehrere Spieler aus verschiedenen Ländern gehen kann, wird dadurch gleichsam spielerisch der europäische Gedanke gelebt.

Allerdings gilt auch hier, dass Glücksspiel im schlimmsten Fall zur Sucht werden kann. Personen, die unkontrolliert das Glücksspiel ausüben, sollten deshalb professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Weitere News: Bahn-Streik: GDL droht mit Streik während der Ferienzeit


Bsp. Grafik zum Artikel: Eurojackpot Lotto / Ziehung / Gewinnzahlen (c) sd

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert