Echo 2012 Gewinner: Altstars räumen bei Verleihung ab

Newscentral
Newscentral
3 min Lesezeit
Echo-2012-Gewinner-News

Die Gewinner des Echo 2012 stehen fest: „Oldie but Goldie“, so lässt sich das Motto der Echo-Verleihung 2012 umschreiben.

Echo-2012-Gewinner-News

Mit dem Alt-Rocker Udo Lindenberg und dem BAP-Sänger Wolfgang Niedecken räumten gleich zwei Altstars den begehrten Musikpreis ab.

Marilon Manson: Als Fan von Rammstein geoutet

Während Udo Lindenberg gleich zwei Preise mitnehmen konnte, erhielt Wolfgang Niedecken den Preis für sein Lebenswerk.

Als besonderes Highlight lässt sich der gemeinsame Auftritt von Rammstein mit Marilyn Manson betrachten.

Udo Lindenberg wurde bereits vor zwanzig Jahren für sein Lebenswerk mit einem Echo ausgezeichnet. Diesmal erhielt er gleich zwei der begehrten Musikpreise.

Einmal als Künstler im Bereich Rock/Pop und einmal für die beste DVD. Kurz nach der Preisverleihung fuhr Lindenberg direkt zu einem Konzert, was er in Berlin vor Puplikum abhielt.

Das Musikduo Rosenstolz erhielt einen Preis in der Kategorie Rock-Pop-Gruppe, war aber nicht zur Preisverleihung erschienen.

Marilon Manson outete sich bei der Echo-Verleihung 2012 als Fan der deutschen Hardrockband Rammstein. Dies gipfelte in einem gemeinsamen Auftritt von Manson mit der Band Rammstein.

Rammstein: Zwei Echos erhalten

Die Hardrockband Rammstein erhielt als einer der großen Gewinner des Echo 2012 in Berlin ebenfalls zwei Echos.

Einmal in der Kategorie erfolgreichster nationaler Act im Ausland und einmal in der Kategorie als beste Alternative-Band.

Ina Müller: Moderatorin und Preisträgerin

Die Moderatorin und Sängerin Ina Müller gehörte ebenfalls zu den Echo 2012 Gewinnern. Neben den zwei erhaltenen Preisen moderierte Ina Müller auch zusammen mit Barbara Schöneberger die Sendung zur Echo-Verleihung.

Ina Müller wurde als Medienpartner ausgezeichnet und zudem als beste Künstlerin national.

Tim Bendzko erhielt einen Preis in der Kategorie als bester nationaler Newcomer. Nominiert war er jedoch ursprünglich für drei Preise.



Weitere News: Oscar Gewinner 2012: Verleihung ehrt “The Artist” und “Hugo Cabret“

Echo 2012: Enttäuschung bei Frida Gold

Ebenso erging es dem Rapper Casper. Dieser war sogar für vier Preise nominiert. Am Ende erhielt er einen Preis.

Frida Gold war dreimal nominiert, schließlich war die Enttäuschung jedoch groß, denn Frida Gold ging leer aus.

Insgesamt war die diesjährige Echo-Show ein wahres Echo, nämlich das Echo der Altstars, die den jungen Newcomern ein ums andere Mal die Show stahlen und statt derer die Preise einsammelten.


Bsp. Grafik zum Artikel: Echo 2012 Gewinner / Verleihung (c) ra

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert