E-Fuels Aktien: Hersteller in Deutschland profitieren von Ampel-Koalition

Jonas Kling
Jonas Kling
2 min Lesezeit
E-Fuels Aktien kaufen deutschland Hersteller Porsche Siemens Neste Norsk

E-Fuels Aktien profitieren von Ampel-Koalition in Deutschland: Siemens Energy, Neste, Porsche und Norsk im Fokus – Im Zuge der fortschreitenden E-Mobilität geraten die Wertpapiere von Unternehmen mit Branchennähe zu E-Fuels-Herstellern und emissionsfreien Kraftstoffen verstärkt ins Depot von Profi-Anlegern und Fondmanagern.

E-Fuels Aktien kaufen deutschland Hersteller Porsche Siemens Neste Norsk

Befeuert wird der zukünftige Boom-Markt von der aktuellen Ampel-Regierung.

Ampel-Koalition: 15 Millionen E-Autos bis 2030

So sollen laut der neuen Koaltition Ampel-Koalition eine Untergrenze von mindestens 15 Millionen E-Autos bis 2030 in Deutschland erreicht werden.

Das Zitat aus dem Koalitionsvertrag im Wortlaut: „Unser Ziel sind mindestens 15 Millionen vollelektrische Pkw bis 2030“.

Auch ist in dem als innovatives Strategiepapier vorgestellten Vertrag von Deutschland als „Leitmarkt für Elektromobilität“ die Rede.

Werden E-Fuels Aktien an der Börse gehandelt?

Stand 2021 werden direkt noch keine lupenreinen E-Fuels-Produzenten an der Börse gehandelt. Jedoch gibt es Aktien von Unternehmen, welche über Geschäftspartnerschaften an der Herstellung von E-Fuels involviert sind.

Des Weiteren habe diese Unternehmen bereits umfangreiche Geldmittel über Investitionen in diese Zukunftsbranche angelegt. Diese Firmen sind an der Börse notiert und deren Wertpapiere erhältlich.

Konkret genannt werden können hier die Aktiengesellschaften Siemens Energy, Neste und Porsche (Weiterlesen). Die erste kommerzielle Anlage der Welt für E-Fuel soll bereits im Jahr 2023 in Betrieb gehen.

Mehr dazu im folgenden Video:

TOP 5 Aktien Erneuerbare Energien (2021)


Bsp. Grafik: E-Fuels Aktien / Deutschland Hersteller / Porsche Siemens Neste Norsk (c) cc/otap

Die o.g. Informationen stellen keine individuelle Anlageberatung dar, keine Einladung zur Order und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten. Sie dienen lediglich der redaktionelllen Information und ersetzen keine anlegergerechte Beratung.

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert