DSDS 2013: Diese Kandidaten begeistern die Jury

Miriam Kuenast
Miriam Kuenast
3 min Lesezeit
DSDS-2013-Kandidaten-Jury-News

DSDS 2013: Weitere Kandidaten überzeugen Jury für Recall – Seit dem 5. Januar 2013 läuft bereits die 10. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) auf RTL.

DSDS-2013-Kandidaten-Jury-News

Den Vorsitz der Jury hat natürlich wie immer der Poptitan Dieter Bohlen.

DSDS 2013: Jury mit Prominenz besetzt

Doch anders als in den vorherigen Staffeln, hat er sich drei statt zwei „Beisitzer“ ins Boot geholt, nämlich den Culcha Candela-Frontmann Mateo und die Brüder Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel.

Auch wenn diese Staffel erst kurze Zeit ausgestrahlt wird, gibt es schon einige interessante Sänger und Sängerinnen unter den Kandidaten, die es bisher in den DSDS 2013-Recall geschafft haben.

Einige davon, weil sie eine super Stimme haben, andere aber auch nur aufgrund ihres Auftretens und großen Unterhaltungsfaktors.

Diese interessanten DSDS Kandidaten schafften es bisher in den Recall

Einer der laut Dieter Bohlen eine außergewöhnlich „geile“ Stimme habe und damit sein Lied („I Won‘t Let You Go“ von James Morrison) so gefühlvoll rüber brachte, ist Tim David Weller, ­DSDS-Kandidat aus der zweiten Castingshow.

Dieser nachdenkliche junge Mann mit der Gitarre schaffte es, dass alle Jury-Mitglieder vom ersten Ton an begeistert lauschten und Mateo hinterher sogar zugab, eine Gänsehaut gehabt zu haben.

Mit vier „Ja´s“ (Bohlen hätte ihm am liebsten Tausend ja´s gegeben) wurde Tim David in den Recall der DSDS 2013 Kandidaten geschickt.

Nicht die stärkste Stimme, dafür aber eine positive Ausstrahlung und einen klasse hingelegten Powackler, bescherte Lisa Wohlgemuth (20) einen heiß begehrten Recall-Zettel.

Auch wenn ihre Stimme beim Vortrag von Jessie J´s „Price Tag“ von Dieter Bohlen nur ein „mittelmäßig“ bekam, hatte sie sich seiner Meinung nach insgesamt gut verkauft. Mateo fand ihren Auftritt gar zum Piepen.

Alina Bachmann: Geschockt und doch weiter gekommen

Die 18-jährige Alina Bachmann hingegen wurde zunächst einmal von allen Jury-Mitgliedern schwer verurteilt.

Nach ihrem schockierenden Geständnis, dass sie ihre Lehrstelle zur Krankenschwester verloren hatte, weil sie einem Patienten die Brieftasche gestohlen und mit dessen Kreditkarte 5.000 Euro von seinem Konto abgehoben hatte, um anständig feiern zu können, verdunkelten sich die Mienen der DSDS 2013-Jury.

Nach ihrem beeindruckenden Vortrag des Songs „Beautiful“ von Christina Aguilera und ihrem Versprechen so etwas nie wieder zu tun, bekam diese dann aber dennoch vier ja´s und befindet sich somit ebenfalls unter den DSDS 2013 Kandidaten im Recall.

Weitere News: DSDS 2013: Jury mit “Tokio Hotel” Tom und Bill Kaulitz komplettiert!

Bsp. Grafik zum Artikel: DSDS 2013 Jury (c) RTL, Andreas Friese

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert