Dschungelcamp 2013 Kandidaten: Helmut Berger raus, Klaus rein

Stephan Frey
Stephan Frey
4 min Lesezeit

Dschungelcamp 2013 auf RTL: Kandidaten-Tausch vollzogen – Helmut Berger ist als Kandidat des Dschungelcamp 2013 aus gesundheitlichen Gründen ausgeschieden.

Dschungelcamp-2013-Kandidaten-Helmut-Berger-News

Gab es vorher noch Wetten darauf, die Berger im Dschungelcamp pöbelnd und tobend gesehen haben, so wurden diese jedoch vollends Lügen gestraft.

Helmut Berger: Armer und kranker Mann

Was ich in den bisherigen zwei Tagen im Dschungelcamp 2013 den Zuschauern bot, war ein armer alter gebrochener Mann, der sich kaum noch auf den Beinen halten konnte.

Dr. Bob erlöste schließlich Berger aus seiner misslichen Dschungelcamp-Lage. Was kaum ein Zuschauer weiß, Berger musste in den zwei Tagen im Camp eine Armada an Medikamenten schlucken, so schlecht war es offenbar um seine Gesundheit bestellt gewesen.

Erholung im Hotel Versace

Weil in Australien derzeit Temperaturen von fast 50 Grad Celsius herrschen, konnte selbst das sonst so sensationshungrige Fernsehteam von RTL Berger nicht mehr der Gefahr eines möglichen Kreislaufkollaps, eines Schlaganfalls oder eines Herzinfarkts aussetzen.

Der einstige „schönste Mann der Welt“ darf sich nun im Hotel Versace von den Strapazen der zwei Tage als Kandidat im Dschungelcamp 2013 ausruhen. Als Ersatzmann kam Klaus Baumgart von „Klaus und Klaus“ („An der Nordseeküste…“).

Während Helmut Berger nunmehr bei voller Gage im Hotel entspannen darf, müssen sich die anderen Kandidaten weiterhin der Hitze und dem Ekel von Kakerlaken, Spinnen, Schlangen und anderem Getier aussetzen, um ihre Gage im vollen Umfang zu erhalten.

Georgina fragte vor Dschungelprüfung nach Handschuhen

Georgina, einstige Bachelor-Kandidatin, scheint mittlerweile so etwas wie eine Reizperson im Dschungelcamp 2013 und für die Zuschauer darzustellen.

Zu Beginn der Dschungelprüfung fragte sie brav nach Handschuhen, weil es ja in der Kloake dreckig sei. Offenbar hat sie bis jetzt den Sinn des Formats nicht verstanden.

Dieser liegt darin, dass „Stars“ dem Ekelfaktor ausgesetzt werden. Erst versemmelte sie die Dschungelprüfung, weil Wasser auf ihr Haupt tropfte, dann wählten sie die Zuschauer sogleich für die nächste Prüfung aus.

Fiona Erdmann: An Bulimie erkrankt?

Was im aktuellen Dschungelcamp ebenfalls auffiel, ist, dass Fiona Erdmann offenbar an Bulimie leidet. So erbrach sie sich nach der Nahrungsaufnahme.

Sowohl ihr Habitus als auch das Erbrechen erweckt bei medizinisch Fachkundigen den Verdacht einer Bulimie mit entsprechend psychischen Ursachen.

Olivia Jones: Auch im Dschungel im Kiez-Einsatz

Einzig die Kiez-Legende Olivia Jones wirkt unter den Kandidaten des Dschungelcamp 2013 bislang stets gut gelaunt, als sei sie weiterhin im Kiez-Einsatz.

Ein besonders bewegende Moment war am ersten Tag der neuen Dschungelcamp-Staffel der Einspielfilm über den bisherigen Moderator Dirk Bach.

Dschungelcamp: Erinnerung an Dirk Bach

Als Moderatorin Sonja Zietlow betonte, dass Dirk Bach immer in ihrem Herzen sei, dürfte mancher Zuschauer vor dem Fernsehen in Schluchzen geraten sein.

Dennoch geht auch die neue Staffel des Dschungelcamp getreu dem Motto weiter „The Show must go on.“ Der neue Moderator Daniel Hartwich müht sich derweil redlich die Lücke, die Dirk Bach gerissen hat, aufzufüllen.

Ersten Eindrücken zufolge, könnte dies durchaus gelingen. Statt einem alten österreichischem Weltstar, wird nun ein dröger Norddeutscher die restlichen Tage bis zu einer möglichen Abwahl im Camp verbringen, weit weg von der Nordseeküste am plattdeutschen Strand.

Weitere News: Der Bachelor 2013 auf RTL: Jan Kralitschka – Im Namen der Rose!

Grafik: Dschungelcamp 2013 Kandidaten (c) RTL / Stefan Gregorowius

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert