Champions League Ergebnisse heute: FC Bayern gegen Man City

Jonas Kling
Jonas Kling
6 min Lesezeit
champions-league-heute-live-stream-fc-bayern-muenchen-man-city-manchester-kostenlos-uefa-fussball-dazn-tv

UEFA Fussball Champions League Ergebnisse: Highlights von Bayern München gegen Manchester City 2023, Top-Spiel mit Tuchel und Guardiola – Update: Highlights des Spiels sehen Sie weiter unten im Video – Im UEFA Champions League-Viertelfinale zwischen Bayern München und Manchester City Live in der Fussball-Übertragung von DAZN TV, kostenlos bei Servus TV im Internet Live Stream, ging es auch um die Frage, wer für das Chaos beim Rekordmeister verantwortlich ist – denn die Führungsriege um Kahn und Salihamidzic steht im Kreutzfeuer.

Weiterlesen zum Thema Livestream: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!

Raus im DFB Pokal, das drohende Ausscheiden in der Champions League und in der Bundesliga ungenügende Leistungen – das ist die Bilanz seit dem Trainerwechsel von Nagelsmann auf Tuchel.




FC Bayern: Kahn hat sich Dinge „anders vorgestellt“

Als der FC Bayern München seinen Trainer Julian Nagelsmann entließ und Thomas Tuchel verpflichtete, hatte der Verein sicherlich mehr erwartet. Bevor Nagelsmann entlassen wurde, war Bayern in allen Wettbewerben aktiv, Zweiter in der Bundesliga und im Viertelfinale des DFB-Pokals und der Champions League.

Nun ist der FC Bayern gegen den SC Freiburg aus dem DFB-Pokal ausgeschieden und liegt in der CL nach dem Hinspiel gegen Manchester City mit 0:3 zurück. Die Ergebnisse nach der Entlassung haben viele lange Gesichter bei den Vorständen hinterlassen – Bayerns Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn sprach nun öffentlich über die aktuelle Situation.

Im Gespräch mit Sport Bild drückte Kahn sein Bedauern über die schlechten Ergebnisse in der letzten Zeit aus. „Wir wollen immer gewinnen. Solche Leistungen mit diesen Ergebnissen tun uns weh. Gleiches gilt für die Fans. Das Pokal-Aus, das Remis [in der Bundesliga gegen die TSG] Hoffenheim – wir haben uns das natürlich anders vorgestellt.“

Man City: Schon Real Madrid im Kopf?

Manchester City hat bereits das Halbfinale der UEFA Champions League mit Real Madrid im Auge.

Im Weg steht ihnen nur noch der Bundesliga-Rekordmeister FC Bayern München. Die Bayern haben heute Abend in der Allianz Arena mit einem Drei-Tore-Rückstand zu kämpfen, aber in Champions League-Nächten können große Dinge passieren.

Und Trainer Pep Guardiola warnt: Es ist immer noch der FC Bayern, und zu was die Qualität des Kaders zu leisten im Stande sein könnte, weiß dieser Bestens aus eigener Erfahrung.

FC Bayern München vs. Manchester City: Mögliche Aufstellungen

FC Bayern München: Sommer – Pavard, Upamecano, de Ligt, Davies – Goretzka, Kimmich – Coman, L. Sané – Musiala – Choupo-Moting

Manchester City: Ederson – Akanji, Stones, Ruben Dias, Aké – Rodrigo – De Bruyne, Gündogan – Bernardo Silva, Haaland, Grealish

Champions League heute: Live-Übertragung ab 21:00 Uhr

Die Vorberichte beginnen um 20:45 Uhr und der Anstoß des Spiels wird um 21:00 Uhr stattfinden.

Somit können sich die Zuschauer auf eine spannende Partie freuen, die sicherlich einiges an Offensivspektakel verspricht.

Die beiden Mannschaften treffen in der Allianz Arena in München aufeinander, Schiedsrichter der Begegnung ist Turpin, Clement (Frankreich).

Das Spiel heute in der Champions League zwischen Bayern München und Manchester City kann in der Übertragung des TV-Senders

Servus TV kostenlos sowie bei DAZN TV live,

in dessen Mediathek als Live Stream

und im Internet,

aber auch per Live-Ticker oder Radio verfolgt werden.

Champions League Live Stream: So läuft das Turnier

Der Modus der Fußball Champions League ist wie folgt:

1. Qualifikation: Vor der Gruppenphase müssen sich die meisten Teams qualifizieren. Die Qualifikation erfolgt in der Regel über die Platzierung in der nationalen Liga des Teams oder über den Gewinn eines nationalen Pokals. Es gibt auch eine spezielle Qualifikationsrunde für Teams, die nicht über ihre Liga qualifiziert sind.

2. Gruppenphase: Die 32 qualifizierten Teams werden in acht Gruppen zu je vier Mannschaften aufgeteilt. Jedes Team spielt gegen jedes andere Team in seiner Gruppe in einem Hin- und Rückspiel. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für das Achtelfinale.

3. K.o.-Runde: Ab dem Achtelfinale wird die Champions League im K.o.-Modus gespielt. Jedes Team spielt ein Hin- und Rückspiel gegen seinen Gegner. Das Team, das nach beiden Spielen die meisten Tore erzielt hat, qualifiziert sich für die nächste Runde.

4. Finale: Die beiden verbleibenden Teams spielen im Finale um den Titel. Das Finale wird an einem neutralen Ort ausgetragen und besteht aus einem einzigen Spiel. Wenn nach regulärer Spielzeit kein Sieger feststeht, gibt es eine Verlängerung und gegebenenfalls ein Elfmeterschießen.

Bsp. Grafik: Champions League heute im Live Stream / FC Bayern München Manchester City / DAZN TV Live-Fussball (c) cc/ dw

Diese News teilen
8 Kommentare
  • Ohne Müller wird das nichts. Ich bin mir sicher das er im Hinspiel den Abpraller von Ederson reingemacht hätte. Er wäre genau dort gestanden. So hätte das auch heute laufen können.

  • Die Wahrscheinlichkeit das Spiel zu gewinnen ist sehr gering, dennoch hat die Vergangenheit gezeigt, dass es bei weitem nicht unmöglich ist. Ein frühes Tor könnte ein Momentum schaffen oder noch extremer könnte eine frühe Rote Karte das Spiel beeinflussen. Wenn man da mal an die rote Karte von Upa gegen Gladbach denkt.

  • Ganz gleich wie es ausgeht, ich möchte, dass sich heute jeder den Hintern aufreißt und eine konzentrierte Toppleistung zeigt.

    Das Hinspiel war bis zum zweiten Gegentreffer gut und danach fahrig bis desaströs.

    Es ist alles möglich.
    Ich habe in den letzten 30 Jahren so einiges erlebt und ich weiß was diese Mannschaft leisten kann!

  • Müller ersetzt man halt mit nem Musiala. Goretzka ist da schon schwieriger zu ersetzen. Gravenberch hat mich bisher kaum überzeugt und auch generell wenig Spielpraxis. Musiala auf der 8 finde ich etwas zu defensiv.

  • Bei Bayern hat einfach keiner die Klasse vorne abzuschliessen.

    Mehr als darüber kann er nicht gehen – aber den Ball da noch auf Goretzka zu legen augen-zuhalten

    Man hätte City mit einem 1:0 oder gar schon ein 2:0 richtig Mühe und Angst verbreiten können.

    Jeder die Klasse ist vorne abhanden gekommen.

  • Bayern fehlt der richtige Mittelstürmer und punkt. Chancen sind genug da, nur ohne Knipser wird keiner reingemacht. Mit Lewandowski wären einige drin gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert