Berlin Marathon Strecke 2023 heute: Ergebnisse und Welt-Rekord!

Jonas Kling
Jonas Kling
11 min Lesezeit
Berlin Marathon 2023 Strecke Start Live TV Übertragung Ergebnisse Fernsehen stream sperrungen bmw Kipchoge zeitplan

Berlin Marathon 2023 heute: Ergebnisse und neuer Welt-Rekord für Marathon-Strecke – Heute beim BMW Berlin Marathon, jetzt Highlights kostenlos in der TV-Übertragung, im Internet Live Stream oder als Zusammenfassung kostenlos im Stream-Ticker, kam es wieder zu einer neuen Rekordzeit.

Weiterlesen zum Thema Livestream: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!




Denn der Berlin-Marathon hat Eines in den vergangenen Jahren unter Beweis gestellt: Das Laufevent in der Hauptstadt ist bekannt für Rekordzeiten. Dabei hatten die deutschen Marathonläufer nicht nur das Ziel, persönliche Bestzeiten zu erreichen, sondern auch die Chance, sich für die Olympischen Spiele 2024 in Paris zu qualifizieren.

Die Ergebnisse des Berlin Marathon 2023

Eliud Kipchoge gewinnt den Berlin-Marathon. Nach 2:02:42 Stunden erreichte er das Ziel. Zwar stellte dieser keinen neuen Weltrekord auf, jedoch kam es zu eben diesem bei den Frauen.

Tigist Assefa, die 29 Jahre alte Läuferin aus Äthiopien und Vorjahressiegerin, erzielte einen beeindruckenden neuen Weltrekord im Marathon. Sie absolvierte die Strecke in 2 Stunden, 11 Minuten und 53 Sekunden und blieb somit mehr als zwei Minuten unter der bisherigen Rekordzeit von Brigid Kosgei.

Herren: Die TOP 50 Ergebnisse des Berlin Marathon heute

PlatzNameTeamZeit
1Kipchoge EliudKEN02:02:42
2Kipkemoi VincentKEN02:03:13
3Takele TadeseETH02:03:24
4Korir RonaldKEN02:04:22
5Teklu HaftuETH02:04:42
6Shiferaw Andualem BelayETH02:04:44
7Kipruto AmosKEN02:04:49
8Kiplimo PhilemonKEN02:04:56
9Petros AmanalMarathon Team Berlin02:04:58
10Kiplimo Bonface KimutaiKEN02:05:05
11Abraham TadesseLC Uster02:05:10
12Tsegay OkubayERI02:05:20
13Boit JosphatKEN02:05:42
14Abate TaduOromia Club02:05:44
15Kangogo JustusKEN02:05:57
16Somers MichaelCABW02:08:09
17Chirchir DenisKEN02:08:22
18Fitwi SamuelSilvesterlauf Trier02:08:28
19Nyairo DominicKEN02:08:47
20Pfeiffer HendrikTK Hannover02:08:48
21Sugut SilasKEN02:09:32
22Ghebresilasie WeynayGBR02:09:50
23Jia ErenjiaI Challenge Lab02:09:54
24Mekonen TeshomeUSA02:10:16
25Russom SamuelHässelby SK Sweden02:10:24
26Chala Ebba TuluKeep Up RC02:11:04
27Ward JaredUSA02:11:44
28Adams LiamAthletics Essendon02:11:47
29Lema Alemayehu MekonenETH02:12:24
30Gebru Girmay BirhanuETH02:12:31
31Ghebreslassie GhirmayERI02:12:34
32Wedel KonstantinLGTelis Finanz Regensburg02:12:39
33Tseveenravdan Byambajav02:12:41
34Jastrzebski KamilDucla Academy02:13:13
35Nianzhe AtiCHN02:13:14
36Masabanda Luis MiguelECU02:13:33
37Keppens JorisAtletiekvereniging Lokere02:13:39
38Loza Bejaran Rafael VicemteAxxis02:14:07
39Pennel TylerZap Endurance02:14:28
40Sousa JoseBetano Portugal02:14:49
41Dong Guo JianCHN02:14:58
42Mulder EdwardCentral Park Track Club02:15:25
43Li ZichengCHN02:15:40
44Woldegiorgis Abayneh Ayele02:15:40
45Cuestas MartinSolis02:16:09
46Brasevicius Ignas02:16:16
47Wong Wan ChunSooper Star Sports02:16:22
48Moradi Mohammad Jafar02:17:14
49Martin BrendanEmpire Elite Track Club02:17:20
50Michalk NielsLG Nord Berlin02:17:37

Ergebnisse der Berlin Marathon-Weltrekorde

JahrLäuferZeit
2022Eliud Kipchoge (Kenia)2:01:09 Stunden
2018Eliud Kipchoge (Kenia)2:01:39 Stunden
2014Dennis Kimetto (Kenia)2:02:57 Stunden
2013Wilson Kipsang (Kenia)2:03:23 Stunden
2011Patrick Makau (Kenia)2:03:38 Stunden
2008Haile Gebrselassie (Äthiopien)2:03:59 Stunden
2007Haile Gebrselassie (Äthiopien)2:04:26 Stunden
2003Paul Tergat (Kenia)2:04:55 Stunden

Petros wollte deutschen Rekord

Amanal Petros, deutscher Marathonläufer mit äthiopischen Wurzeln, hat den nationalen Rekord von 2:06:27 Stunden im Dezember 2021 in Valencia aufgestellt. Sein Ziel beim Berlin-Marathon ist es, diese Bestmarke zu verbessern. Er hat sich intensiv in Kenia auf das Rennen vorbereitet, mit einem Trainingslager, das täglich Strecken zwischen 30 und 35 Kilometern umfasste.

Neben Petros haben auch andere deutsche Spitzenläufer wie Hendrik Pfeiffer und Samuel Fitwi die Gelegenheit, die internationale Norm für die Olympischen Spiele 2024 zu unterbieten. Diese liegt bei den Männern bei 2:08:10 Stunden und bei den Frauen bei 2:26:50 Stunden. Ein deutsches Frauen-Quintett strebt ebenfalls diese Norm an.

Der weltbekannte Eliud Kipchoge, der im letzten Jahr einen Weltrekordlauf in 2:01:09 Stunden absolvierte, wird ebenfalls am Rennen teilnehmen. Sein größter Konkurrent dürfte sein Landsmann Amos Kipruto sein, der im Vorjahr den London-Marathon gewonnen hat.

Bei den Frauen gilt Tigst Assefa als Favoritin. Die äthiopische Läuferin verfehlte im letzten Jahr den Weltrekord nur knapp um gut anderthalb Minuten mit einer Zeit von 2:14:04 Stunden. Klima-Aktivisten haben angekündigt, das Rennen zu stören, was eine weitere Herausforderung für die Teilnehmer darstellt.

Weiterlesen: Hier zur Live-Tabelle mit allen Ergebnissen!

Laufevent heute: Live im TV und Highlights-Übertragung jetzt

Das Laufevent heute zum Berlin Marathon 2023 kann in der Übertragung

des TV-Senders Eurosport kostenlos live,

kostenlos im Live Stream-Ticker oder Radio,

und online als Live Stream und im Internet verfolgt werden.

Berlin Marathon 2023 Strecke Start Live TV Übertragung Ergebnisse Fernsehen stream sperrungen bmw Kipchoge zeitplan

Berlin Marathon 2023: Hier führt die Strecke entlang

Der Berlin-Marathon 2023 verspricht ein aufregendes und spannendes Laufevent zu werden. Die Strecke führt die Läuferinnen und Läufer durch einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der deutschen Hauptstadt. Hier sind die Highlights der Strecke:

Start und Ziel: Der Startschuss erfolgt vor dem berühmten Brandenburger Tor, einem der Wahrzeichen Berlins. Hier versammeln sich die Teilnehmer aus aller Welt, um sich dieser Herausforderung zu stellen. Das Ziel befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Brandenburger Tors.

Reichstag: Kurz nach dem Start passieren die Läufer den Reichstag, das deutsche Parlamentsgebäude. Die imposante Architektur und die historische Bedeutung machen diesen Abschnitt der Strecke besonders eindrucksvoll.

Straße des 17. Juni: Die Strecke führt entlang der breiten und prächtigen „Straße des 17. Juni“, die zum Tiergarten, einem der größten Parks Berlins, führt. Hier können die Läufer die grüne Oase der Stadt genießen.

Kurfürstendamm: Der Kurfürstendamm, oder „Ku’damm“, wie er von den Berlinern genannt wird, ist eine bekannte Einkaufsstraße und ein kulturelles Zentrum. Die Läufer passieren diesen lebhaften Teil der Stadt.

Gedächtniskirche: In unmittelbarer Nähe des Kurfürstendamms befindet sich die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, ein markantes Wahrzeichen Berlins. Die Ruine der alten Kirche und der modern gestaltete Neubau sind beeindruckende Anblicke.

Potsdamer Platz: Der Potsdamer Platz ist ein futuristisches Stadtviertel, das mit moderner Architektur beeindruckt. Hier erleben die Läufer einen Kontrast zwischen Geschichte und Innovation.

Berlin Marathon 2023: Checkpoint Charlie

Dieser ehemalige Grenzübergang zwischen Ost- und West-Berlin ist ein historischer Ort, der an die Zeit des Kalten Krieges erinnert. Die Läufer passieren diesen geschichtsträchtigen Ort auf ihrem Weg durch die Stadt.

Oberbaumbrücke: Die Oberbaumbrücke ist eine der schönsten Brücken Berlins und verbindet die Stadtteile Kreuzberg und Friedrichshain. Sie bietet spektakuläre Ausblicke auf die Spree und die umliegenden Gebäude.

East Side Gallery: Dieser Abschnitt der Berliner Mauer ist heute eine Galerie für Street Art und Kunst. Die Läufer passieren die beeindruckenden Graffiti-Kunstwerke, die die Geschichte der Stadt erzählen.

Zieleinlauf am Brandenburger Tor: Der Höhepunkt des Rennens ist zweifellos der Zieleinlauf am Brandenburger Tor. Hier werden die Läufer von jubelnden Zuschauern empfangen und können ihren Erfolg vor diesem historischen Hintergrund feiern.

Der Berlin-Marathon bietet somit nicht nur eine sportliche Herausforderung, sondern auch die Möglichkeit, die reiche Kultur und Geschichte Berlins zu erleben. Die Strecke führt durch verschiedene Stadtteile und bietet den Teilnehmern und Zuschauern ein unvergessliches Erlebnis.

Marathon Strecke: Diese Sperrungen gab es

Vor Beginn des 49. Berlin-Marathons sind zahlreiche Straßensperrungen zu erwarten. Hier eine Übersicht über die aktuellen Sperrungen:

Bereits gesperrt:

Die Straße des 17. Juni zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Ebertstraße ist seit Montag gesperrt.
Die Yitzhak-Rabin-Straße wurde seit Mittwoch für den Verkehr gesperrt.

Sperrungen seit Freitag:

Der Bereich rund um das Brandenburger Tor, einschließlich der Ebertstraße zwischen Behrenstraße und Scheidemannstraße, wurde seit Freitagfrüh gesperrt.
Ebenso ist die John-Foster-Dulles-Allee und der Bereich zwischen Kanzleramt und Reichstag gesperrt.

Sperrungen seit Samstag:

Seit Samstagmittag sind die Ben-Gurion-Straße, die Potsdamer Straße zwischen Reichpietschufer und Stresemannstraße sowie Unter den Linden in Richtung Alexanderplatz zwischen Pariser Platz und Friedrichstraße nicht mehr befahrbar.

Sperrungen am Sonntag, 24.09.2023:

Von 5 Uhr bis ca. 11 Uhr wird die Altonaer Straße zwischen Klopstockstraße/Bartningallee und Großer Stern sowie ab 6 Uhr bis 19 Uhr wird Unter den Linden in Richtung Alexanderplatz zwischen Pariser Platz und Friedrichstraße gesperrt.
Ab 7 Uhr bis etwa 17 Uhr sind Kurfürstendamm zwischen Olivaer Platz und Uhlandstraße, Pariser Platz, Wilhelmstraße an der Kreuzung Pariser Platz und Behrenstraße zwischen Cora-Berliner-Straße und Ebertstraße nicht mehr befahrbar.

Die Sperrzeiten variieren je nach Stadtteil:

Mitte: 7.30-18 Uhr
Friedrichshain-Kreuzberg: 8-14.30 Uhr
Tempelhof-Schöneberg: 8-15 Uhr
Charlottenburg-Wilmersdorf: 8-17 Uhr

Es ist zu beachten, dass während des Berlin-Marathons die Straßen in Tiergarten und Mitte fast durchgehend bis zum Veranstaltungsende gesperrt sind. Es kommt auch zu Straßensperrungen in anderen Stadtteilen wie Friedrichshain, Kreuzberg, Neukölln, Schöneberg, Steglitz, Wilmersdorf und Zehlendorf.

Die Veranstalter und die Polizei sind auf mögliche Störungen vorbereitet, nachdem es kürzlich Klimaproteste in Berlin gegeben hat. Die Polizei wird mit 650 Kräften im Einsatz sein, aber Störungen sind nicht auszuschließen. Die Klima-Gruppe „Letzte Generation“ hat angekündigt, den Marathon zu unterbrechen.

Trotz dieser Herausforderungen haben sich eine Rekordzahl von 47.912 Läuferinnen und Läufern aus 156 Ländern für das Rennen angemeldet. Der Berlin-Marathon verspricht auch in diesem Jahr ein beeindruckendes Sportereignis zu werden, wenn auch mit möglichen Unterbrechungen durch Protestaktionen.

Bsp. Grafik: BMW Berlin Marathon 2023 Start / Übertragung im Live TV / Strecke Sperrungen Sonntag (c) cc/mu

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert