ATP Finals 2023 Turin: Tennis heute Live im TV – Gewinner Djokovic gegen Sinner!

Jonas Kling
Jonas Kling
5 min Lesezeit

Tennis heute: Nitto ATP Finals 2023 der Herren Live aus Turin – Gewinner Djokovic gegen Sinner in zwei Sätzen, Match im TV und Stream, Übertragung und Spielplan – Im Endspiel der ATP Finals 2023 zwischen Novak Djokovic und Jannik Sinner, jetzt Highlights kostenlos in der TV-Übertragung, im Internet Live Stream oder Zusammenfassung kostenlos im Stream, konnte der „Joker“ mit aller Macht seinen Titel verteidigen. +++ Weiterlesen zum Thema Tennis Livestream: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!

Zum Thema (Klick): US Open 2023: Hitler-Satz gegen Zverev? „Deutschland über Alles“




Im Finale der ATP Finals 2023 in Turin ließ Novak Djokovic dem Publikumsliebling Jannik Sinner in zwei Sätzen kaum eine echte Chance.

Nitto ATP Finals: Djokovic überzeugt gegen Sinner

Der Serbe sicherte sich nach 1:43 Stunden Spielzeit seinen siebten Titel bei diesem hochdotierten Jahresabschluss-Turnier. Djokovic bleibt unangefochten das Maß aller Dinge im Tennis.

Im Endspiel gegen den Italiener Jannik Sinner setzte sich der Rekordspieler mit einem klaren 6:3, 6:3 durch und holte sich somit zum siebten Mal den inoffiziellen Weltmeistertitel bei den Herren. Mit diesem Sieg hat der 36-jährige Djokovic nun öfter als jeder andere ATP-Profi dieses prestigeträchtige Event gewonnen.

Für Sinner hingegen bleibt nach einer beeindruckenden Turnierwoche der erste Sieg bei den Finals oder in einem Grand-Slam-Turnier weiterhin aus.

Weiterlesen: Hier zur Live-Tabelle mit allen Spielen und Ergebnissen!

ATP Finals Live aus Turin: TV Stream-Übertragung jetzt

Das Finale heute zwischen Novak Djokovic und Jannik Sinner bei den ATP Finals 2023 kann in der Übertragung

des TV-Senders Sky live oder ESPN jetzt kostenlos live,

kostenlos im Stream Ticker oder Radio,

und online als Live Stream und im Internet verfolgt werden.

ATP Finals 2023 Tennis Turin heute Live Nitto Djokovic Sinner tv-uebertragung-stream-spielplan

ATP Finals 2023 heute Live: Vergleich zwischen Djokovic und Sinner

1. Karriereerfolge:

Novak Djokovic und Jannik Sinner haben beeindruckende Karrieren im Tennis. Djokovic, einer der erfolgreichsten Spieler der Tennisgeschichte, hat zahlreiche Grand-Slam-Titel gewonnen, darunter mehrfach die Australian Open, French Open, Wimbledon und die US Open. Seine Ausdauer, Konsistenz und mentale Stärke auf dem Platz sind unübertroffen.

Jannik Sinner, hingegen, ist ein aufstrebendes Talent. Obwohl er noch nicht die Erfolge eines Djokovic erreicht hat, hat er bereits ATP-Turniere gewonnen und wird als vielversprechender Spieler der nächsten Generation betrachtet. Sein schneller Aufstieg deutet darauf hin, dass er in Zukunft eine bedeutende Rolle im Tennis spielen könnte.

2. Spielstil und Technik:

Djokovic ist bekannt für seine außergewöhnliche Flexibilität, beeindruckende Rückhand und seine Fähigkeit, in entscheidenden Momenten sein bestes Tennis zu spielen. Seine Defensive ist beispiellos, und er kann jede Ecke des Platzes abdecken.

Sinner zeichnet sich durch seine kraftvolle Vorhand und sein aggressives Spiel aus. Sein Aufschlag ist ein weiteres herausragendes Element. Als junger Spieler hat er bereits gezeigt, dass er sich gut an verschiedene Beläge anpassen kann.

3. Djokovic vs. Sinner: Körperliche Fitness auf beiden Seiten

Djokovic ist für seine erstklassige Fitness und Ausdauer bekannt. Seine Fähigkeit, auch in langen Matches auf höchstem Niveau zu spielen, hat ihm entscheidende Vorteile verschafft.

Sinner, obwohl noch nicht so lange im Profibereich, zeigt ebenfalls beeindruckende Fitness. Sein schneller Lauf über den Platz und seine Fähigkeit, in intensiven Spielsituationen Stand zu halten, lassen auf eine vielversprechende physische Verfassung schließen.

4. Mentalität und mentale Stärke:

Djokovic gilt als einer der mental stärksten Spieler im Tennis. Seine Fähigkeit, in entscheidenden Momenten ruhig zu bleiben und Spiele zu drehen, macht ihn zu einem der besten Spieler aller Zeiten.

Sinner hat bereits gezeigt, dass er unter Druck standhalten kann. Seine emotionale Kontrolle und sein Selbstvertrauen auf dem Platz sind bemerkenswert für einen Spieler seines Alters.

5. Persönlichkeit und Außenspiel:

Djokovic wird für sein Engagement abseits des Platzes geschätzt, sei es in sozialen Projekten oder seinem Einsatz für den Tennissport. Seine positive Ausstrahlung und Fairness tragen zu seinem positiven Image bei.

Sinner, als aufstrebender Spieler, hat noch nicht die gleiche Erfahrung abseits des Platzes. Allerdings gibt sein professionelles Auftreten und sein Respekt für Gegner einen vielversprechenden Einblick in seine Persönlichkeit.

Insgesamt zeigen sowohl Djokovic als auch Sinner einzigartige Stärken und Potenziale, die ihre jeweiligen Positionen im Tennispantheon reflektieren. Während Djokovic bereits eine etablierte Größe ist, steht Sinner am Anfang einer vielversprechenden Karriere.

Bsp. Grafik: Nitto ATP Finals 2023 heute Live TV Übertragung aus Turin / Djokovic gegen Sinner / kein Free TV Live-Tennis / kostenlos Ticker (c) cc/mu

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert