Archos 101 XS: Lidl-Tablet zum Preis von 329 Euro im Test

Newscentral
Newscentral
3 min Lesezeit
Archos 101 XS Lidl-Tablet Test Preis

Archos 101 XS im Test: Lidl-Tablet ab einem Preis von 329 Euro zu kaufen – Der Discounter Lidl wirbt unter anderem mit dem Spruch „Lidl lohnt sich“.

Archos 101 XS Lidl-Tablet Test Preis

Dieser Werbespruch könnte zumindest für Fans von Tablet-PCs nunmehr Realität werden.

Archos 101 XS: Zwitter aus Netbook und Tablet

Seit gestern ist das Archos 101 XS verfügbar. Das Tablet sieht aus wie ein Netbook, und kostet lediglich 329 Euro. Als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz.

Der Schutzumschlag, eignet sich zugleich als Tastatur. Wenn das Ganze zusammengeklappt ist, sieht es aus wie ein normaler Tablet-PC. Das Gerät erinnert also an eine Art Zwitter aus Tablet und Netbook.

Wenn der magnetische Verschluss gelöst wird, hat der Nutzer ein 10-Zoll-Tablet zur Verfügung. Das Archos 101 XS eignet sich somit für ausführliche Schreibarbeiten mit angeklicktem Magnet als PC-Ersatz und ohne als reines Tablet.

Mit diesem Gerät könnte Lidl einen riesen Verkaufserfolg erzielen. Die Tastatur ermöglicht ein bequemes Zehn-Finger-Tastatur-Schreiben.

Betriebssystem: Android 4.04

Zum Einsatz gelangt Android in der Version 4.04. Das Unternehmen Archos hat eine eigene Office-Suite beigefügt.

Besonders positiv hervorzuheben ist, dass das Tablet sehr flach vom Design ist und insofern trotz Magnethalterung nur wenig dicker und schwerer ist als ähnliche Produkte von anderen Herstellern. Das Gerät wird mit einem Speicher von 16 GB geliefert.

Mittels MikroSD-Karten lässt sich der Speicher jedoch erweitern. Filme lassen sich mittels Mini-HDMI auf das Gerät zaubern. Die Mikro-USB-Schnittstelle kann zudem als Host genutzt werden. Hier lassen sich dann auch andere USB-Geräte anschließen.

Lidl-Tablet: Akkulaufzeit von mindestens 6 Stunden

Surfen im Internet funktioniert über eine Dauer von mindestens 6 Stunden. An der Vorderseite befindet sich eine 720 p-Webcam. Verschiedene Tests ergeben, dass das Tablet seinen Preis durchaus wert ist.

Insbesondere die Tatsache, dass das Lidl-Tablet günstiger ist, als manche 10-Zoll-Geräte von anderen Herstellern und dennoch eine Tastatur mitbringt, spricht für das Gerät.

Im Inneren taktet ein Dualcore ARM-Prozessor mit 1,5 GHz. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB. Die Maße des Geräts betragen 273 × 170 × 8 mm.

5 mm müssen noch für die Tastatur hinzugerechnet werden. Das Lidl-Tablet Archos 101 XS wiegt dabei lediglich 633 Gramm.

Weitere News: Google Nexus 4: Lieferenpass im Play Store vermeldet!

Archos 101 XS Kurztest - Deutsch @ IFA 2012

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert