Apple iPhone 5 Probleme: Kratzer auf Gehäuse, langsames WLAN

Newscentral
Newscentral
3 min Lesezeit
Apple iPhone 5 Probleme Kratzer News

iPhone 5 Probleme: Kratzer und WLAN moniert: Nach den Unzulänglichkeiten rund um optionale Adapter und der signalabhängigen Akku-Leistung beim Apple iPhone 5 sorgen nun Kratzer auf dem Gehäuse sowie ein langsames WLAN für Ärger unter den Käufern.

Apple iPhone 5 Probleme Kratzer News

Eigentlich gilt Apple als der In-Konzern weltweit. Alles, was Apple produziert, wird nicht ausgeliefert, sondern zelebriert.

iPhone 5: Verkaufsrekord am ersten Verkaufswochenende

Das neueste Produkt dieses Technik-Hype stellt dass iPhone 5 dar. Besser, schneller und moderner, so sollte das iPhone 5 daherkommen.

Doch leider hat Apple die Rechnung wohl ohne ihren einstigen Kopf Steve Jobs gemacht, denn es fällt auf, dass er fehlt. Apple ist dabei seinen Ruf zu verspielen.

Ob die neue Karten-App oder das iPhone 5 an sich, in beiden Fällen sind die Fans erzürnt. Dabei fing alle so gut an.

Fünf Millionen verkaufter Geräte bereits am ersten Verkaufswochenende, gelten als Verkaufsrekord. Die erste Charge ist damit bereits ausverkauft. Die Lieferzeit beträgt nach Herstellerangaben rund drei Wochen.

Kratzer auf Gehäuse bei Auspacken aus Verpackung

Soweit klingt alles, wie immer. Apple im Aufwind, der Schein trügt jedoch, denn das neue iPhone 5 weist Mängel auf.

Käufer berichten beispielsweise von Kratzern auf dem Gehäuse. Zudem seien andere äußere Schäden beobachtet worden.

Auf der Webseite „macrumors.com“ ergab eine durchgeführte Umfrage, dass von den bislang abgegebenen 1500 Stimmen rund ein Drittel der abgegebenen Stimmen bereits darauf entfiel, dass das Gerät bereits defekt aus der Verpackung geholt wurde.

Display-Darstellung bei weißem Hintergrund offenbar fehlerhaft

Einige Kunden beschwerten sich zudem über Probleme beim iPhone 5 bezüglich einer falschen Darstellung bei weißem Hintergrund.

Dabei soll das Display des Smartphones einen gelb-braunen Farbstich erhalten, heißt es.

Zudem soll in einigen Fällen die WLAN-Verbindung des neuen iPhone 5 zu langsam sein.

iPhone 5 Karten-App: Kölner Dom nicht da

Im Zusammenhang mit der neuen Karten-App wurde bei Nutzung von iOS 6 eine veraltete und zum Teil fehlerhafte Kartendarstellung kritisiert.

So wurde beispielsweise auf einer Kartendarstellung der Kölner Dom kurzerhand nicht auf der Karte angezeigt.

Imagefrage stellt sich für Apple

Nach Bekanntwerden der Fehlermeldungen sackte die Aktie von Apple leicht ab. Ob die defekten Geräte durch einen Produktionsfehler oder aber durch den Transport beschädigt wurden, ist offen. Derweil stellt sich immer mehr die Imagefrage.

Sollte Apple weiterhin mit seinen Produkten wie dem iPhone 5 für Probleme sorgen, könnte es bald mit dem In-Konzern vorbei sein.

Freuen könnte dies die Konkurrenz, besonders Samsung, dass für seine guten Konkurrenzprodukte bekannt ist.

Insofern darf Apple sich zukünftig keine Fehler mehr erlauben, wenn das Unternehmen weiterhin bei den Fans punkten will.

Weitere News: Apple iPhone 5 Preise: Telekom präsentiert Tarife

Tarifempfehlungen für das neue Apple iPhone 5:


Bsp. Grafik zum Artikel: Apple iPhone 5 Probleme / Kratzer (c) jg

Diese News teilen
1 Kommentar
  • Herzlichen Dank für den objektiven, kritischen Artikel im Meer der blinden Lobpreisungen. Bliebe da eben grad die Frage: Wie kommt es, dass die meisten Medien, oder sagen wir Massenmedien, neue Apple-Geräte blind loben, als ob sie sie gar nie in den Händen gehalten hätten? Bin im Ernst froh um Antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert