Apple iPad Mini: Release noch im November 2012?

Newscentral
Newscentral
3 min Lesezeit
Apple iPad Mini Release Preis News

iPad Mini womöglich zum Preis von 230 Euro zu kaufen: Gerüchten zufolge will Apple nach dem iPhone 5 noch im 4. Quartal 2012 den Release des neuen iPad Mini durchführen.

Apple iPad Mini Release Preis News

Im Oktober soll demnach noch die Vorstellung des Gerätes erfolgen, heißt es.

Konkurrenten haben schon Mini-Tablets auf dem Markt

Apple scheint mit dem Mini Tablet zu Google, Amazon und Samsung aufschließen zu wollen. Diese haben bereits ein Tablet der Mini-Klasse auf den Markt gebracht.

Das „Wall Street Journal“ berichtet nun, dass auch Apple ein Mini-Tablet plant und dieses noch im November auf den Markt gebracht werden soll.

iPad Mini: Angeblich erste Fotos aufgetaucht

Das Display soll demnach 7,85 Zoll umfassen und eine geringere Auflösung besitzen als das normale iPad. Angeblich gibt es auch bereits erste Fotos einzelner Bauteile.

Diese wurden in den chinesischen Produktionsstandorten gemacht, heißt es. Auf den Fotos sind sowohl die Vorder- als auch die Rückseite zu sehen.

Zudem ist das LCD-Panel sichtbar. Verbaut wurde offenbar auch der im iPhone 5 vorhandene Lightning-Anschluss. Außerdem sind auf den Fotos offenbar LTE-Antennen sichtbar.

Dadurch wäre das Mini-Tablet in der Lage mit sehr hoher Geschwindigkeit den Weg ins Internet zu ermöglichen. Auf den Fotos ist auch eine Vorderkamera für die Videotelefonie zu sehen.

Magazin „Fortune“: Markteinführung angeblich am 2. November

Die Rückseite stellt offenbar eine Verkleidung aus gebürstetem Aluminium dar, so die Fotoansicht. Das Magazin „Fortune“ berichtet derweil, dass am 10. Oktober angeblich Einladungen zu einer Präsentation des Gerätes versendet werden sollen.

Am 17. Oktober soll demnach der iPad Mini-Release vor der breiten Öffentlichkeit erfolgen, so „Fortune“. Weiter wird berichtet, dass am 2. November der Verkaufsstart anberaumt ist. Bei den Tablets besitzt Apple einen Marktanteil um die 70 Prozent.

Dies schätzen zumindest Experten. Trotz des Erfolges wollte Apple die Mini-Tablets angeblich selbst nie produzieren. Allerdings scheint der Verkaufserfolg Apple nun in die Offensive zu drängen.

Sollte Apple allerdings mit dem Mini-Tablet genauso Probleme bereiten wie mit neuen iPhone 5, dann dürfte der Imageschaden für das Unternehmen fast nicht mehr reparabel sein. Bei der Einführung des iPhone 5 berichteten mehrere Nutzer von zerkratzen Gehäusen und von einer nicht ordentlich funktionierenden hauseigenen neuen Map-App.

Weitere News: Apple iPhone 5 Probleme: Kratzer auf Gehäuse, langsames WLAN!

Tarifempfehlungen für Tablets mit Vertrag:

Bsp. Grafik zum Artikel: Apple iPad Mini / Release / Preis (c) ap

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert