Annette Schavan: Doktortitel entzogen – Was wird aus der Forschung?

Newscentral
Newscentral
2 min Lesezeit

Annette Schavan: Doktortitel wegen Plagiat-Dissertation aberkannt – Die Universität Düsseldorf hat der Bundesbildungsministerin Annette Schavan den Doktortitel entzogen.

Annette-Schavan-Plagiat-Doktortitel-News

Die Entscheidung gegen Annette Schavan fiel jedoch nicht einstimmig.

Schavan-Doktortitel: Kein einstimmiger Beschluss

Von 15 stimmberechtigten Mitgliedern des Fakultätsrates stimmten zwölf mit Ja, zwei mit nein und einer enthielt sich.

Die Ministerin hat bereits angekündigt, gegen die Entscheidung Klage einreichen zu wollen. Nachdem der Fall Schavan sich einreiht in zahlreiche Plagiatsfälle von Politikern stellt sich die Frage, inwieweit die Wissenschaft insgesamt beschädigt ist?

Das besonders fatale an dem Fall Schavan ist die Tatsache, dass es sich quasi um die höchste „Vorgesetzte“ für den Bereich der Forschung und Wissenschaft in Deutschland handelt.

Spitzenforschung zukünftig garantiert?

Auch wenn das letzte Urteil über den Entzug des Doktortitels noch nicht gesprochen wurde, so stellt sich mittlerweile die Frage inwieweit Wissenschaft und Doktortitel zukünftig noch mit Spitzenforschung in Verbindung gebracht werden?

Nicht zuletzt die Liebe der Deutschen zu Titeln spornt offenbar viele Menschen an, sich mal quasi nebenbei einen Doktortitel zu erschreiben.

Doktortitel: Wissenschaftliche Leistung richtig einschätzen

Das hinter einer Promotion jedoch eine konstante wissenschaftliche Leistung steht, die über Jahre verfasst wird, bleibt dabei oftmals außen vor.

Lediglich der Doktortitel im Bereich der Medizin (der im Ausland oftmals nicht anerkannt wird) lässt sich quasi nebenbei schreiben.

Dies belegen zahlreiche Studenten, die noch vor Abschluss des eigentlichen Medizinstudiums ihre Doktorarbeit verfassen.

Ob nun die gesamte Wissenschaftslandschaft in der Bundesrepublik Deutschland irreparabel beschädigt ist, wird die Zukunft zeigen.

Weitere News: Annette Schavan: Plagiat-Dissertation von Uni Düsseldorf bestätigt!


Bsp. Grafik: Annette Schavan (c) cc/Bürgerdialog Zukunftsthemen

Diese News teilen
Ihr Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert