1. Bundesliga Fussball heute Live im TV und Stream: Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg

Jonas Kling
Jonas Kling
7 min Lesezeit
bundesliga-heute-fussball-live-stream-borussia-dortmund-bvb-gegen-VfL Wolfsburg-tabelle-tv-kostenlos-ergebnisse-spiele-ticker

1. Fussball Bundesliga heute Live: Borussia Dortmund BVB gegen VfL Wolfsburg 2023, Ergebnisse aktuell in der Tabelle – Wenn heute am 31. Spieltag beim Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg Live in der Übertragung von DAZN TV, im Internet Live Stream und kostenlos im Ticker die Partie an Fahrt aufnimmt, dann muss Dortmund unbedingt einen Sieg einfahren, um mit den Bayern im Kampf um die Meisterschaft mitzuhalten.

Weiterlesen zum Thema Livestream: DAZN Live Stream kostenlos: DAZN RISE ab heute gratis!

Denn der FC Bayern konnte am gestrigen Samstag sein Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen knapp mit 2:1 gewinnen, womit der aktuelle Vorsprung auf den BVB in der Tabelle 4 Punkte beträgt.




Borussia Dortmund: Kosten leichte Punktverluste die Meisterschaft?

Als Karim Adeyemi nach sieben Minuten gegen Bochum den Ausgleich erzielte, standen die Zeichen auf Sieg für Borussia Dortmund, doch die Mannschaft von Edin Terzic konnte ihre Chancen nicht nutzen und musste sich mit einem 1:1 begnügen.

Obwohl Dortmund beim letzten Mal 22 Torschüsse erzielte und den Ballbesitz dominierte, verlor Dortmund zum zweiten Mal innerhalb von drei Spielen Punkte gegen Abstiegskandidaten, nachdem es im letzten Monat ein wildes 3: 3-Unentschieden gegen Stuttgart gab.

Der BVB hat nach der Weltmeisterschaft acht Bundesliga-Siege in Folge verbucht und bei sieben dieser Siege mindestens zwei Tore erzielt, aber seitdem fehlt die Konstanz. Danach gab es drei Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage.

Dennoch bleibt Dortmund mit vier verbleibenden Spielen nur knapp hinter Bayern München, und es ist erwähnenswert, dass die Bayern in letzter Zeit nicht in Bestform waren und in den letzten neun Spielen in allen Wettbewerben lediglich drei Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen verzeichneten.

Auch die Tatsache, dass der BVB in dieser Saison 12 der 14 Ligaspiele im Signal Iduna Park gewinnen konnte und seit Oktober neun Heimsiege in Folge erzielte, kann den Männern von Terzic Zuversicht geben.

VfL Wolfsburg: Starke Auswärtsbilanz in der aktuellen Saison

Allerdings hat Wolfsburg die drittbeste Auswärtsbilanz in der Bundesliga, nachdem sie in dieser Saison 24 von 45 möglichen Punkten auswärts geholt haben, während nur Bayern München und Freiburg in der Fremde mehr Punkte gesammelt haben.

Unter der Führung von Niko Kovac scheinen die Wölfe nach einem äußerst enttäuschenden Ergebnis in der letzten Saison 2021/22 wieder auf dem richtigen Weg zu sein, wobei Mark van Bommel und Florian Kohfeldt beide versuchten – und scheiterten –, das Blatt in der vergangenen Saison zu wenden.

Wolfsburg geht mit einem Sieg in das Duell am Sonntag, nachdem man in Bochum – das beim letzten Mal Dortmund frustrierte – einen 5:1-Sieg errungen hatte, und man Mainz mit 3:0 besiegte, vor allem dank eines Doppelpacks von Jonas Wind.

Wenn man das Gesamtbild betrachtet, haben die Wölfe nur eine ihrer letzten neun Bundesliga-Begegnungen verloren, vier Siege und vier Unentschieden geholt, und bleiben mittendrin im Kampf um den europäischen Fußball.

Erwähnenswert ist auch, dass Wolfsburg sechs der letzten neun Auswärtsspiele in der Liga gewonnen hat, darunter drei der vorherigen vier, sodass die Mannschaft von Kovac auch ein positives Ergebnis im Signal Iduna Park erzielen könnte.

Borussia Dortmund vs. VfL Wolfsburg: Mögliche Aufstellungen

Borussia Dortmund: Kobel – M. Wolf, Süle, Hummels, Ryerson – Can – Bellingham, Brandt – Malen, Adeyemi – Haller

VfL Wolfsburg: Casteels – R. Baku, Bornauw, van de Ven, Cozza – Arnold – F. Nmecha, Svanberg – Wimmer, Kaminski – Wind

Bundesliga Fussball heute: Live Stream-Übertragung ab 17:30 Uhr

Die Vorberichte beginnen um 17:15 Uhr und der Anstoß des Spiels wird um 17:30 Uhr stattfinden.

Somit können sich die Zuschauer auf eine spannende Partie freuen, die sicherlich einiges an Offensivspektakel verspricht.

Die beiden Mannschaften treffen im Signal Iduna Park (Dortmund) aufeinander, Schiedsrichter der Begegnung ist Fritz, Marco (Korb).

Das heutige Spiel in der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg kann in der Übertragung des TV-Senders

DAZN TV live,

im Internet als Live Stream,

aber auch per Live-Ticker, kostenlos oder Radio verfolgt werden.

Fussball Bundesliga Live Stream: Vergleich zwischen BVB und Wolfsburg

Ein Vergleich zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg kann auf verschiedenen Ebenen erfolgen. Hier sind einige Aspekte, die man betrachten könnte:

1. Vereinsgeschichte: Borussia Dortmund wurde 1909 gegründet und ist einer der erfolgreichsten deutschen Fußballvereine. Sie haben zahlreiche nationale und internationale Titel gewonnen, darunter die deutsche Meisterschaft, den DFB-Pokal und die UEFA Champions League. Der VfL Wolfsburg wurde 1945 gegründet und hat in seiner Geschichte den DFB-Pokal und den DFL-Supercup gewonnen.

2. Spielstil: Borussia Dortmund ist bekannt für seinen offensiven und dynamischen Spielstil. Sie setzen auf schnelles Umschaltspiel, hohe Pressing-Intensität und technisch versierte Spieler. Der VfL Wolfsburg hat traditionell einen eher defensiveren Spielstil, der auf einer starken Organisation und Disziplin basiert.

3. Erfolge: Borussia Dortmund hat in den letzten Jahrzehnten mehr Erfolge erzielt als der VfL Wolfsburg. Sie haben mehr deutsche Meisterschaften gewonnen und waren öfter in internationalen Wettbewerben vertreten. Allerdings hat der VfL Wolfsburg in den letzten Jahren auch einige Erfolge verzeichnet, wie zum Beispiel den Gewinn der deutschen Meisterschaft in der Saison 2008/2009.

4. Spieler: Beide Vereine haben im Laufe der Zeit talentierte Spieler hervorgebracht. Borussia Dortmund ist bekannt für die Entwicklung junger Talente und hat Spieler wie Marco Reus, Erling Haaland und Jadon Sancho hervorgebracht. Der VfL Wolfsburg hatte ebenfalls talentierte Spieler in seinen Reihen, wie zum Beispiel Kevin De Bruyne, Edin Dzeko und Grafite.

5. Rivalität: Obwohl es keine traditionelle Rivalität zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg gibt, haben sich in den letzten Jahren einige spannende Spiele zwischen den beiden Mannschaften entwickelt. Die Begegnungen sind oft hart umkämpft und mit vielen Toren verbunden.

Letztendlich sind Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg zwei etablierte Fußballvereine in der Bundesliga mit unterschiedlichen Spielstilen und Erfolgen. Jedes Spiel zwischen ihnen kann zu einem interessanten Duell führen.

Bsp. Grafik: Bundesliga Fussball heute Live / Borussia Dortmund VfL Wolfsburg / TV Live-Fussball / Ticker kostenlos (c) cc/ vexerdj

Diese News teilen
4 Kommentare
  • Kann da nur für mich sprechen, aber bei mir ist einfach ein bisschen die Luft raus nach dem Bochum-Spiel. Ich hoffe, dass die Mannschaft ein bisschen motivierter ist als ich

  • Ich kann die Trainingsleistung der Einzelnen nicht beurteilen. Es ist aber doch fraglich, inwiefern es Spieler wie Modeste und Passlack in den Kader schaffen, obwohl beide im Sommer weg sind, wenn man zwei fitte Spieler wie Bynoe-Gittens und Dahoud aus dem Kader schmeißt. Letzterer ist zwar nächste Saison ebenfalls weg, sollte aber kein Argument sein, wenn Erstgenannte in der selben Situation sind. Mit Rapha hat man einen AV auf der Bank und wenn alle Dämme brechen, könnte selbst Süle rechts hinten spielen.

  • Ich trau der Mannschaft heut alles zu. Von einem 6:1 bis zu einem 0:3 ist irgendwie alles drin. Niemand weiß wie wir mit der Drucksituation nun umgehen.

  • Die Frage ist, ob die Bayern noch Punkte lassen. Die letzten beiden Spiele waren jetzt auch alles andere als bayernlike, man hat sich da eher zu den Siegen gekrampft und gerade gestern auch das Glück gehabt, auf einen nach vorne weitestgehend wirkungslosen Gegner ohne ihren Top-Stürmer zu treffen. Choupo-Moting fehlt wenns schlecht läuft die letzten Spiele und dann bin ich mir absolut nicht sicher, ob man gegen aktuell gerade mental gut aufgelegte Schalker oder vor allem Leipzig die volle Punktzahl holen wird. Auf die Kölner am letzten Spieltag würde ich da allerdings klar am wenigsten hoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert