Home » Sport » Fussball »

FC Bayern München – FC Barcelona: Macht Messi den Unterschied?

 

FC Bayern München gegen FC Barcelona 2013: Am heutigen Dienstag um 20:45 Uhr live bei Sky TV steigt das Fussball-Hinspiel zwischen Bayern München und dem FC Barcelona im Halbfinale der Champions-League.

FC-Bayern-Muenchen-FC Barcelona-Live-Fussball-TV-2013

Es ist das Duell zweier Giganten, Bayern gegen Barcelona. Auf der einen Seite die Bayern, die sich auf einer absoluten Welle des Erfolgs befinden.

FC Barcelona: Lionel Messi im Fokus

Auf der anderen Seite Barcelona, eine Mannschaft, die durch einen ganz besonderen Spieler in den Fokus des Fußballs geraten ist, Lionel Messi.

Barcelona ist die beste Mannschaft der Welt, wozu Messi als bester Fußballer der Welt seinen Beitrag geleistet hat.

Für viele Fans ist Messi der FC Barcelona. Aber auch Bayern hat seine Spitzengarde, allen voran Bastian Schweinsteiger.

FC Bayern: Chance auf Weiterkommen bei 50 Prozent

Messi, zuvor angeschlagen wegen einer Oberschenkelverletzung, ist wieder gesund. Trainer Tito Vilanova schonte den Weltfussballer während des letzten Spiels in der Primera Divison.

Er durfte sich das Spiel von der Ersatzbank aus anschauen. Ein kluger Schachzug. Die Katalanen sind in Bestform.

Die Bayern befinden sich ebenfalls in Hochform, zahlreiche Siege in den vergangen Wochen haben der Elf von Jupp Heynckes einen regelrechten Motivationsschub gegeben.

An Selbstbewusstsein mangelt es den Bayern sicherlich nicht. Aber ob dies allein reicht, um einen Lionel Messi in Schacht zu halten? Die Chance auf ein Weiterkommen wurde von Phillipp Lahm auf 50 Prozent beziffert. Der Kapitän des FC Bayern liess verlauten, dass “Details das Spiel entscheiden” werden.

FC Bayern München vs. FC Barcelona: Mögliche Aufstellung

FC Bayern München: Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Martinez, Schweinsteiger – Robben, Müller, Ribéry – Gomez

FC Barcelona: Valdés – Alves, Piqué, Bartra, Alba – Busquets – Xavi, Iniesta – Sánchez, Messi, Pedro

Giganten-Duell: Public Viewing oder Live vor dem Fernseher

Überschattet wird das Spiel durch die Steueraffäre von Uli Hoeneß. Ein unliebsamer Vorfall, doch auch die Bayern sind ebenfalls taktisch klug. Auf der gestrigen Pressekonferenz wurde eine Fragesperre zur Hoeneß-Thematik verhängt, so dass sich die Bayern-Spieler abseits aller Geschehenisse in Ruhe auf das Spiel vorbereiten können.

Überall gibt es Public Viewing, das Wetter spielt auch mit. Es verspricht eine spannende Partie um den Einzug ins Finale der Champions League zu geben.

Das heutige Spiel in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona kann zwar nicht kann zwar nicht bei ARD und ZDF, jedoch beim TV-Sender Sky live oder im Internet, aber auch per Liveticker oder Radio verfolgt werden.

Sollte Bayern am Ende mit einem höheren Zu-Null-Ergebnis als Sieger vom Platz gehen, hat die Mannschaft eventuell auch die Champions-League-Krone verdient. Selbst wenn man kein Fan von Bayern München ist, muss man die Leistung der Bayern neidlos anerkennen.

Anstosszeit in der Allianz Arena zu München ist 20:45 Uhr. Die Partie wird von Schiedrichter Viktor Kassai (Ungarn) geleitet.

Bsp. Grafik: Bayern München FC Barcelona / Live-Fussball (c) cc/NadiaB

 

Schlagwörter:

, , , , , , , , , ,

Mehr zum Thema:

Über den Author

Author Newscentral

Meist gelesen:

Video zum Top Thema:

Video zum Top Thema


 
 

0 Kommentare

zum Artikel.

 
 

Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung.